HURRA, der Kasperl ist da!

sogar die Krapfen hatten gute Laune :-)
5Bilder
  • sogar die Krapfen hatten gute Laune :-)
  • Foto: Kornelia Chojecka
  • hochgeladen von Michaela Diegruber

Ein Nachmittag mit viel Spaß, Spannung und Unterhaltung. Die Hypo Salzburg lud ihre Lungauer Kunden und Kinder zum Kasperltheater des Sindri Puppentheaters in den Pfarrsaal St. Michael ein.

Der zerstreute Professor Wirrwarr brachte mit seinen verrückten Faschingskrapfen auf dem Faschingsfest am königlichen Hof alles durcheinander.

Über 160 Kinder und Erwachsene folgten mit Spannung der Geschichte und fieberten mit, als die arme Prinzessin durch einen Zauber in eine hässliche Hexe verwandelt wurde. Erleichterung machte sich bei den kleinen Besuchern breit, als am Ende dann doch noch alles gut ausging.

Zum Abschluss gab es für alle Kinder einen köstlichen Faschingskrapfen, der mit Genuss verspeist wurde.

Die Hypo Salzburg freut sich, dass so viele ihrer Einladung gefolgt sind und wurde dafür mit leuchtenden Kinderaugen und strahlenden Gesichtern belohnt.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen