Tamsweg-Wölting
In einem ehemaligen Gasthaus brannte es

Atemschutztrupps gingen an die Brandbekämpfung heran.
4Bilder
  • Atemschutztrupps gingen an die Brandbekämpfung heran.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte es in einem ehemaligen Gasthaus. Die Brandursache ist laut der Exekutive Gegenstand weiterer Ermittlungen und werde von Beamten des Landeskriminalamtes Salzburg vorgenommen.

TAMSWEG. Gestern, 16. Jänner 2020, brach gegen 15:20 Uhr, in einem ehemaligen und leerstehendem Gasthaus im obersten Geschoss des Hauses, aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus. Das vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Der Vorfall ereignete sich im Tamsweger Ortsteil Wölting. Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg war gemeinsam mit den Löschzügen Mörtelsdorf, Sauerfeld und Wölting im Einsatz. Weiters unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Obertauern mit ihrer Drehleiter das Geschehen. Insgesamt waren 65 Mann der Freiwilligen Feuerwehr und zwei Sanitäter des Roten Kreuzes Tamsweg im Einsatz.

"Beim Eintreffen am Einsatzort wurde eine Rauchentwicklung aus dem Dachbereich sowie eine starke Rauchentwicklung im Dachgeschoß festgestellt, worauf vom Einsatzleiter umgehend Alarmstufe 2 und somit die Löschzüge Sauerfeld und Mörtelsdorf nachalarmiert worden.
Aufgrund der Größe des Objektes wurde zusätzlich die Leiter Obertauern alarmiert. Im Dachgeschoß kam es zu einem Brand in der Wand, der sich bereits auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte. Insgesamt konnten fünf Atemschutztrupps die Wand sowie das Dach öffnen und den Brand nach rund zwei Stunden bekämpfen." (Schilderung aus Sicht der Tamsweger Feuerwehr)

In Summe waren fünf Atemschutztrupps beteiligt.
  • In Summe waren fünf Atemschutztrupps beteiligt.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Am Brandobjekt sei laut der Exekutive ein erheblicher Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe entstanden. Die Brandursache sei Gegenstand weiterer Ermittlungen und werde von Beamten des Landeskriminalamtes Salzburg vorgenommen. Durch den Brand seien keine Personen verletzt worden. Die Lessacher Landesstraße war während der Löscharbeiten für jeglichen Verkehr gesperrt, so die Polizei.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Bezirksblätter Lungau aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen