Schiunfälle am 6. Februar 2018

Eine Schitourengeherin musste mit dem Hubschrauber geborgen werden (SYMBOLBILD).
  • Eine Schitourengeherin musste mit dem Hubschrauber geborgen werden (SYMBOLBILD).
  • hochgeladen von Bezirksblätter Lungau

OBERTAUERN, St. MARGARETHEN. Am frühen Nachmittag es Tages kam es zu einem
Schiunfall in Obertauern, wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt. Ein 32-jähriger Snowboarder aus Wien sei gegen 13:45 Uhr die rote Piste 5a der Seekarspitzbahn in Obertauern talwärts gefahren und habe dabei einen 55-jährigen Schifahrer aus Niederösterreich, welcher am Pistenrand stand, übersehen. Der Snowboarder konnte laut Polizeimeldung nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit dem Schifahrer zusammen. Dieser habe sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen. Der Snowboarder sei unverletzt geblieben.

Alpinunfall mit Eigenverletzung

In einer weiteren Presseaussendung wird berichtet, dass eine 45-jährige Schitourengeherin  am 6.2.2018 gegen 14:30 Uhr, bei der Abfahrt von der Kesselspitze im Schigebiet von Obertauern zu Sturz kam und sich dabei schwer verletzte. Die Frau sei in Begleitung ihrer Angehörigen gewesen und musste mittels Hubschrauber geborgen werden. Die Verletzte sei ins Krankenhaus Schwarzach transportiert worden. Ein Fremdverschulden liegt laut Polizei nicht vor.

Schiunfall im Schigebiet Aineck in St. Margarethen

Auch im Schigebiet Aineck in St. Margarethen im Lungau kam es laut einer weiteren Presseaussendung der Polizei Salzburg am 6.2.2018 zu einem Schiunfall. Bereits gegen 10:40 Uhr sei auf der Schipiste Nr. 30 am Aineck zu einer Kollision zwischen einer 48-jährigen Österreicherin und einem nicht näher bekannten tschechischen Staatsangehörigen gekommen. Die Frau habe sich dabei einen Kreuzbandriss am rechten Knie zugezogen. Der Mann sei unverletzt geblieben, allerdingst mussten zum Zeitpunkt der Aussendung seine Daten noch erhoben werden.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen