Einmal Silber, zweimal Bronze am Tischtennis-Tisch

Herausragend spielte die Tamsweg II-Nr. 1, Hans Jürgen Neumann, der in insgesamt 33 Spielen 30. Mal Sieger blieb und ist damit zu Saisonende der überlegen Führende in der Einzelrangliste der 1. Klasse ist.
  • Herausragend spielte die Tamsweg II-Nr. 1, Hans Jürgen Neumann, der in insgesamt 33 Spielen 30. Mal Sieger blieb und ist damit zu Saisonende der überlegen Führende in der Einzelrangliste der 1. Klasse ist.
  • Foto: TTC Intersport Frühstückl Tamsweg
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG. 11. Frühjahrsrunde.

Landesliga: HSV St.Johann I - TTC Intersport Frühstückl Tamsweg I 6:4

Im letzten Spiel der Frühjahrssaison musste die erste Tamsweger Mannschaft auswärts in St. Johann eine etwas überraschende Niederlage in Kauf nehmen. Trotzdem kann das Lungauer Trio auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Mit sieben Siegen und zwei Unentschieden in 11 Begegnungen beenden Josef Rehrl, Jürgen Dück und Martin Lohfeyer die Meisterschaft in der Salzburger Landesliga auf den 3. Tabellenplatz. Ein herausragendes Detailergebnis lieferte das Doppel Lohfeyer/Rehrl, das sich in der gesamten Spielsaison nur einmal geschlagen geben musste die Doppelrangliste damit in überlegener Manier auf Platz 1 abschloss.

1. Klasse: ESV Bischofshofen III - TTC Intersport Frühstückl Tamsweg II 3:7
Auch die zweite Mannschaft musste zum Meisterschaftsschluss in den Pongau reisen und war in Bischofshofen von Beginn an auf der Siegerstrasse. Bereits in der ersten Einzelserie holten sich die Lungauer eine 3:0 Führung, bauten diese rasch auf 5:1 aus und ließen sich in der Folge die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Herausragend spielte dabei wiederum die Tamsweger Nr. 1 Hans Jürgen Neumann, der seine Einzelspiele in überzeugender Manier für sich entschied und damit einer tollen Saison einen krönenden Abschluss aufsetzte. In insgesamt 33 Spielen war der Lungauer 30. Mal Sieger und ist damit zu Saisonende der überlegen Führende in der Einzelrangliste der 1. Klasse. Mit seinen Erfolgen legte er auch den Grundstein für den 2. Tabellenplatz der Mannschaft mit Josef Huber und Karl Stöckl.

3. Klasse: TTC Kuchl VII - TTC Intersport Frühstückl Tamsweg III 5:5

Ersatzgeschwächt reiste die 3. Mannschaft in den Tennengau zum abschließenden Aufeinandertreffen mit einer starken Kuchler Nachwuchstruppe, denn die Lungauer mussten einen Spieler vorgeben. Andreas Thomasberger und Karl Heinz Berger wehrten sich jedoch nach Kräften und konnten schließlich mit einem unter diesen Voraussetzungen überraschenden Punktegewinn die Heimreise antreten. Hauptverantwortlich dafür zeichnete Mannschaftsführer Thomasberger, der ungeschlagen blieb. In der Endabrechnung konnte die Mannschaft nach dem Aufstieg im Winter mit Platz 7 einen guten Mittelfeldplatz erreichen, der für den Klassenerhalt reichen sollten.

4. Klasse: TTC Intersport Frühstückl Tamsweg IV

Die im Winter neu angemeldete Nachwuchsmannschaft, die bereits in der Vorwoche ihr letztes Spiel bestritt, kann auf einen gelungenen Meisterschaftseinstand zurückblicken. In 10 Spielen blieben sie 5 Mal siegreich und erreichten 3 Unentschieden. Damit beenden sie die Meisterschaft in der 4. Klasse auf dem erfreulichen 3. Tabellenplatz und stellten eindrucksvoll die Trainingsfortschritte und das vorhandene Talent unter Beweis.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.