Ramingstein verliert erste Eishockey Heimpartie

8Bilder

EC Dark Green Ravens - EHC Nuaracher Bulls 0:4 (0:0, 0:1, 0:3), 50 Zuschauer. Die Lungauer wehrten sich gegen die Tiroler aus dem Pillerseetal lange erfolgreich, kassierten aber sieben Sekunden vor der zweiten Drittelpause den ersten Treffer. Im Schlußdrittel setzten die Ravens alles auf eine Karte, konnten aber den Ausgleich nicht erzielen und bekamen gegen Spielende noch drei Gegentreffer. Trotzdem eine ansprechende Leistung der Ramingsteiner, bei denen der Goalie Dominik Glabatsch überragte.  Viele Zeitstrafen, ein Viertel der Gesamtspielzeit mußten die Heimischen mit einem Mann weniger agieren, waren aber auch am Ende für das Ergebnis ausschlaggebend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen