Tourismus im Lungau
Tourismusstrategen rührten die Werbetrommel im Centro

Kathrin Kocher (li.) von der Ferienregion Salzburger Lungau und Vanessa Bayr vom Tourismusverband St. Michael am Lungauer Weihnachtsstand in Oberhausen.
  • Kathrin Kocher (li.) von der Ferienregion Salzburger Lungau und Vanessa Bayr vom Tourismusverband St. Michael am Lungauer Weihnachtsstand in Oberhausen.
  • Foto: TVB St. Michael im Lungau
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Der Salzburger Lungau präsentiert sich bei der Weihnachtsmarkteröffnung im Centro Oberhausen.

LUNGAU, OBERHAUSEN. Seit vielen Jahren ist der Salzburger Lungau Teil der Weihnachtsmarkteröffnung im Freizeit- und Shoppingcenter Centro in Oberhausen/Norddeutschland.  Vom 15. bis 17. November behauptete sich der Salzburger Lungau auch heuer wieder, vertreten durch die Ferienregion und den Tourismusverband St. Michael, unter den vielen verschiedenen Ausstellern und umwarb in erster Linie deutsche und niederländische Besucher mit Lungauer Gastlichkeit, der traumhaften Lungauer Naturlandschaft und den Lungauer Sommer-  und Winterurlaubsangeboten.

„Dass diese Vor-Ort-Promotion schon erste Früchte trägt, merkt man besonders daran, dass sich der Salzburger Lungau in Norddeutschland schon lange nicht mehr hinter den bekannten Salzburger Winterregionen verstecken muss." (Madeleine Pritz, Ferienregion Salzburger Lungau)

Madeleine Pritz, Geschäftsführerin der Ferienregion Salzburger Lungau: "Aufgrund seiner unberührten Natur, den diversen Wintersportangeboten und der gelebten Tradition wird der Salzburger Lungau von seinen Gästen sehr geschätzt. Nennenswert ist außerdem, dass sich viele Gäste vor Ort nicht nur über den Winterurlaub, sondern auch über die verschiedenen Sommerangebote im Salzburger Lungau informiert haben, das zeigt einmal mehr, dass der Salzburger Lungau nicht nur als Winterdestination populär ist.“

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.