10.09.2014, 11:17 Uhr

Kurgemeinde als Filmkulisse

Im Bild die beiden Hauptdarstellerinnen Petra Schmidt-Schaller(l.) und Ina Weisse vorm Gasteiner Wasserfall.
BAD GASTEIN (rau). Einmal mehr wird die Kurgemeinde Bad Gastein wieder zur Filmkulisse:Bis Ende September dreht Network Movie den ZDF-Thriller „Das Dorf des Schweigens“ im Gasteinertal mit Petra Schmidt-Schaller,Helmut Lohner und Ina Weisse. Auch viele Gasteiner wirken als Komparsen bei den Dreharbeiten mit. Die örtlichen Bergretter sind bei einer Bergeaktion am Wasserfall ebenfalls im Filmeinsatz. Anfang September war nun Drehstart in Bad Gastein für die zweite Zusammenarbeit mit Grimme-Preisträger Hans Steinbichler nach einem Drehbuch von Martin Ambrosch .Abgeschieden, hoch in den Bergen wird ein kleiner Kurort, dessen Grandhotels aus der „Belle Epoque“ den ganz besonderen Charme dieser Glanzzeiten lebendig halten, zum schicksalshaften Ort eines abgründig und feinsinnig erzählten Thrillers.


Foto: Konrad Rauscher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.