19.07.2016, 15:34 Uhr

Lungauer Jugend ist in Erste-Hilfe spitze

Die Gewinner der Altersgruppe „Jugend 2“ aus Tamsweg. (Foto: Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK))

Das zeigten die Nachwuchs-HelferInnen beim Landesjugendlager der Jugendgruppen des Roten Kreuzes Salzburg.

SEEKIRCHEN, LUNGAU. Mit Lungauer Beteiligung fand von 15. bis 17. Juli 2016 in Seekirchen das 13. Landesjugendlager der Jugendgruppen des Roten Kreuzes Salzburg statt. 250 Kinder und Jugendliche waren anwesend und in 25 Zelten untergebracht. 290 Betreuer und freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Höhepunkt des Landesjugendlagers war der landesweite Erste-Hilfe-Bewerb der Rotkreuz-Jugendgruppen.

Lungauer waren vorne dabei!

In der Kategorie der Altersgruppe „Helfi“ (bis zehn Jahre), konnte sich die Gruppe „SKFL“ aus Tamsweg den zweiten Platz sichern. In der Kategorie „Jugend 1“ (bis 14 Jahre) erreichte die Jugendgruppe „St. Michael im Lungau" ebenfalls einen zweiten Rang. Den Sieg im Erste-Hilfe-Landesbewerb Kategorie „Jugend 2“ (bis 17 Jahre) konnte die Jugendgruppe „Die Lungauer AG“ aus Tamsweg mit nach Hause nehmen, die damit das Bundesland beim nächstjährigen Bundesbewerb vertreten. Der zweite Platz ging auch in den Lungau, an die „Aktivgruppe“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.