Rotes Kreuz Lungau

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Lungau

Lokales
Einen unbestimmten Grades Verletzten gab es heute bei einem Flugzeugabsturz am Flugplatz in Mauterndorf im Lungau. (Symbolfoto)

Flugunfall
Flugzeug-Absturz in Mauterndorf

Heute kam es zu einem Flugzeugabsturz am Flugplatz in Mauterndorf im Lungau. Es gab einen unbestimmten Grades Verletzten. MAUTERNDORF. Am Flugplatz in Mauterndorf stürzte heute ein Ein-Personen-Flugzeug ab. Laut dem Roten Kreuz Lungau wurde der Pilot unbestimmten Grades – der Bezirksrettungskommandant Anton Schilcher vermutet "leicht" –  verletzt. Ersten Spekulationen zufolge dürfte der Unfall beim Landeanflug passiert sein. Konkrete Details sind noch nicht bekannt. Vor Ort am Unglücksort...

  • 13.06.19
  •  1
  •  1
Leute
2 Bilder

Mutter und Tochter Mühlbacher sind begeisterte Rettungssanitäterinnen

Die #passendeJacke hat Gabi Mühlbacher seit 17 Jahren. Nur logisch, dass Tochter Conny über die Jugendgruppe auch zum Rettungsdienst ging. Seit nunmehr 8 Jahren ist auch Conny ehrenamtliche Rettungssanitäterin. Mutter Gabi ist darüber hinaus auch in der Krisenintervention tätig. Menschlichkeit, die ansteckend ist….. Wann holst du deine www.passendejacke.at?

  • 10.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Manfred Goritschnig ist seit 2015 der Bezirksgeschäftsführer der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Lungau in Tamsweg.
2 Bilder

Rotes Kreuz
1919 starteten acht Lungauer durch

Am Ziel des Roten Kreuzes Lungau änderte sich auch nach 100 Jahren nichts: Dienst am Nächsten. LUNGAU. Es war im Jahre 1919, als der aus Innsbruck zugezogene Arzt Doktor Otto Menz die erste freiwillige Rettungsabteilung in Tamsweg gründete. Diese Abteilung war damals in den Gesamtverband der Feuerwehr integriert. Doktor Menz bildete acht Männer, die im Ersten Weltkrieg als Sanitäter tätig waren, in Erster Hilfe aus. Schon sechs Jahre später, 1925, war die Rettungsabteilung auf ein Dutzend...

  • 07.06.19
Leute
 Julia, Simon und Roman.
16 Bilder

Rotes Kreuz
Eine Ballnacht mit Taxitänzer-Schwung

Die Damenwelt des Rot-Kreuz-Balls nahm reichlich Gebrauch von den anwesenden zwei "Taxitänzern". SANKT MICHAEL IM LUNGAU (loro). Das Rote Kreuz Oberlungau lud am Samstag zum 23. Mal zu ihrem Ball in die gut besuchte Festhalle in Sankt Michael im Lungau ein. Rotes Kreuz Oberlungau: das sind, unter der Leitung von Kommandant Rupert Grießner, die Abteilung Sankt Michael mit Zügen und Mitgliedern aus Sankt Margarethen, Sankt Michael, Muhr und Zederhaus. Für die Tanzmusik sorgte die Gruppe...

  • 14.01.19
  •  1
Lokales
Die geehrten Sangesbrüder vom Rot-Kreuz-Chor Lungau.
5 Bilder

Chorwesen
Die Sangesbrüder mit dem Blaulicht

Der Rot-Kreuz-Chor Lungau entstand aus einem spontanen Ständchen und feiert nun sein 30-Jahr-Jubiläum. TAMSWEG (loro). Auf einer Italienreise im Jahre 1988, in einem Hotel war es, als einige Lungauer Rot-Kreuz-Kommandanten dem damaligen Rot-Kreuz-Präsidenten ein Ständchen darboten. Daraufhin wurde spontan die Gründung eines Lungauer Rot-Kreuz-Chores beschlossen. Bald waren die Mitglieder gefunden und Eberhard Perner als Chorleiter gewonnen. Im November 1988 wurde dann in der Heimat im Lungau...

  • 19.12.18
  •  1
Lokales
Geehrte und Ausgezeichnete mit ranghohen Rot-Kreuz-Leuten und Kommunalpolitikern.

Rotes Kreuz
1.700 Einsätze in vier Gemeinden

MARIAPFARR, GÖRIACH, WEISSPRIACH, SANKT ANDRÄ. Die 57 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisteten im abgelaufenen Jahr 18.550 ehrenamtliche Dienststunden im Rettungsdienst, bei Schulungen und Ausbildungen sowie Ambulanzdiensten. Darüber berichtete der Kommandant der Abteilung Mariapfarr, Roman Strassmayr, im Rahmen der Jahresdienstversammlung. Im Abteilungsgebiet mit den Gemeinden Mariapfarr, Göriach, Weißpriach und Sankt Andrä wurden 1.700 Einsätze durchgeführt, was knapp fünf Ausfahrten pro...

  • 14.12.18
Lokales
Andreas Mauser, Theresa Löcker und Wolfgang Kofler werden mit weiteren Ehrenamtlichen am Heiligen Abend Dienst versehen.

Weihnachtszauber 2018
So feiert man beim Roten Kreuz

Zwischen den Einsätzen kommt auch in den Rot-Kreuz-Dienststellen Weihnachtsstimmung am Heiligen Abend auf. LUNGAU (pjw). 365 Tage und Nächte im Jahr versehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes Dienst – auch am Heiligen Abend. Schon seit zehn Jahren melden sich Wolfgang Kofler aus Sankt Michael und Andreas Mauser aus Mauterndorf freiwillig dafür in der Heiligen Nacht. "Diejenigen, die zum Beispiel kleine Kinder daheim haben, sollen an diesem Tag frei haben und zuhause mit...

  • 29.11.18
Lokales
Anton Schilcher ist der Kommandant des Roten Kreuzes im Lungau.

Rotes Kreuz wirbt um Mitglieder

Mitgliederwerbeaktion im Lungau. LUNGAU. Das Rote Kreuz startet eine Informationskampagne und Mitgliederwerbeaktion. Im Lungau wird die humanitäre Organisation um neue fördernde Mitglieder werben. Laut der Pressestelle des Roten Kreuzes Salzburg werden Studenten im Juli und August unterwegs sein, um über die Arbeit des Roten Kreuzes zu informieren und um fördernde Mitglieder für das Rote Kreuz zu werben. Die Studenten tragen eine Rotkreuz-Uniform und können sich ausweisen; sie nehmen kein...

  • 28.06.18
Lokales
Über 18 neue Sanitäterinnen und Sanitäter freut sich das Rote Kreuz im Lungau.

Verstärkung für das Rote Kreuz Lungau

Das Rote Kreuz im Lungau kann sich über Verstärkung freuen. Mit der Rettungssanitäterprüfung wurden 18 neue ehrenamtliche Sanitäterinnen und Sanitäter aufgenommen. TAMSWEG (red). Am Samstag, den 2. Juni 2018, stellten sich 18 Damen und Herren der Prüfung zum Rettungssanitäter. Sie hatten seit Oktober 2017 den vorgerschriebenen Kurs über 100 Stunden Theorie und mindestens 160 Stunden Praxis absolviert. Alle bestanden die kommissionelle Prüfung in Theorie und Praxis. Zum Teil gab es auch...

  • 02.06.18
  •  1
Lokales
Der Eingangsbereich zu einer der Schlafeinheiten.

"Lungauer Betriebe bei unserem Umbau"

Rot-Kreuz-Dienstelle in Tamsweg wird umgebaut TAMSWEG. "Beim aktuellen Umbau der Rot-Kreuz-Dienststelle in Tamsweg kommen großteils einheimische Betriebe, also entweder aus dem Bezirk Lungau, oder direkt aus Tamsweg, zum Zug", betonen Bezirksrettungskommandant Anton Schilcher und Bezirks-Rot-Kreuz-Geschäftsführer Manfred Goritschnig. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Neuigkeiten aus deinem Bezirk informiert werden?...

  • 11.05.18
Lokales

"Hoher Standard im gesamten Rot-Kreuz-Bezirk"

Bezirksrettungkommandant Anton Schilcher freut sich. TAMSWEG. "Die Dienststelle Tamsweg respektive die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Lungau fügt sich nach dem Komplett-Umbau in den hohen Standard im gesamten Bezirk ein", freut sich Bezirksrettungskommandant Anton Schilcher, der den Bezirksblättern hier eine der neu errichteten Nasszellen zeigt. Im Lungau gibt es übrigens vier Rot-Kreuz-Abteilungen (Tamsweg, Sankt Michael, Mauterndorf und Mariapfarr) mit drei Dienststellen, weil Mariapfarr und...

  • 11.05.18
LokalesBezahlte Anzeige
Bezirksrettungskommandant Anton Schilcher (re.) und Bezirks-Rot-Kreuz-Geschäftsführer Manfred Goritschnig in einem der vier neuen Einzelzimmer.
9 Bilder

"Unser Haus wird jetzt zeitgemäß"

Beim Roten Kreuz Lungau freut man sich über den Umbau der Rot-Kreuz-Zentrale in Tamsweg. TAMSWEG. "Wir wollen unseren KollegInnen und MitarbeiterInnen einen zeitgemäßen Standard bieten", begründen Bezirksrettungskommandant Anton Schilcher und Geschäftsführer Manfred Goritschnig die Notwendigkeit des Umbaus der Rot-Kreuz-Zentrale in Tamsweg. 1975 wurde das Haus in Betrieb genommen, in den 90ern dann erweitert und saniert, 2013 wurden Garage und Schulungsraum zugebaut. Im Altbestand war...

  • 11.05.18
Lokales
Die Ausgezeichneten mit den RK-Kommandanten und zwei Bürgermeistern.

Fast 2.000 Mal rückte die Sankt Michaeler Rettung aus

Im gesamten Abteilungsgebiet gab es im Vorjahr 1.976 Einsätze: davon 1.145 in Sankt Michael, 501 in Zederhaus, 261 in Sankt Margarethen und 69 in Muhr. SANKT MICHAEL IM LUNGAU. Von den 51 Rettungssanitätern der Rot-Kreuz-Abteilung Sankt Michael im Lungau  wurden bei 352 Ausfahrten im Jahr 2017 16.888 Kilometer zurückgelegt. Im gesamten Abteilungsgebiet gab es 1.976 Einsätze, davon 1.145 in Sankt Michael, 501 in Zederhaus, 261 in Sankt Margarethen und 69 in Muhr. Bei 173 dieser Einsätzen war...

  • 23.04.18
Leute
Die geehrten Lungauer mit LH Haslauer (4. v. li.), Bgm. Gappmayer (li.), Bgm. Eder (re.) und Rettungs-Bezirkskommandant Schilcher (2. v. re.).
Foto: Franz Neumayr  LMZ      23.1.2018
8 Bilder

Elf verdiente Lungauer Einsatzkräfte ausgezeichnet

Für langjährige Verdienste im Rettungswesen ehrten Landesregierungsvertreter insgesamt 56 Rettungskräfte aus Salzburg. LUNGAU. Elf im Rettungswesen engagierte Personen aus dem Lungau zeichnete Landeshauptmann Wilfried Haslauer im Beisein von Landesrätin Martina Berthold bei einem Festakt in der Salzburger Residenz am Dienstag (23. Jänner) mit Rettungsmedaillen des Landes aus. Insgesamt wurden 56 Salzburger Rettungskräfte bei diesem Festakt, dem auch der Lungauer Bezirksrettungskommandant Anton...

  • 29.01.18
Lokales
Die geehrten und ausgezeichneten Mitarbeiter der Rot Kreuz Abteilung Mariapfarr
3 Bilder

Rotes Kreuz Abt. Mariapfarr blickt auf 2017

Rotes Kreuz Mariapfarr: 325 Einsätze, 10 515 km, 18 500 Stunden Für die ehrenamtlichen Rettungssanitäter der Abteilung Mariapfarr gab es im Jahr 2017 viel zu tun, das geht aus dem Jahresbericht von Abteilungskommandant Roman Strassmayr hervor. Bei der diesjährigen Jahresdienstversammlung wurde festgestellt, dass jeder Mitarbeiter im Durchschnitt 340 Stunden freiwillig geleistet hat. Besonders beachtlich ist, dass das Rote Kreuz Lungau im vergangenen Jahr 2.058 Einsätze im Gemeindegebiet...

  • 12.12.17
Leute
V. li.: Bernd Petertill, Anton Schilcher, Ahmet Babadostu, Hannes Pausch, Michael Schubert, Lydia Schreilechner, Werner Aufmesser, Bezirkshauptfrau Michaela Rohrmoser, Werner Betzler.

Verdiente Rotkreuz-Mitarbeiter geehrt

Feier zu 25 Jahre Notfalldienst wurde dazu genutzt, Verdiente vor den Vorhang zu holen. LUNGAU. Das Rote Kreuz Lungau feierte kürzlich 25 Jahre Notfalldienst. Zu dieser Feier konnte Bezirksrettungskkommandant Anton Schilcher nicht nur zahlreiche Ehrengäste in der Rotkreuz-Bezirksstelle in Tamsweg begrüßen, sondern bot die Feier zugleich einen würdigen Rahmen, um verdienstvolle Persönlichkeiten zu ehren bzw. auszuzeichnen. Die Würdigungen wurden vom Präsidenten des Landesverbandes Salzburg,...

  • 10.10.17
Lokales
Funktionäre mit den Absolventen.

Mit Bravour zum Sanitäter

13 Kandidaten des Lungauer Roten Kreuzes absolvierten die Rettungssanitäter-Prüfung, zehn davon mit ausgezeichnetem Erfolg. Von den 13 angetretenen Prüflingen beendeten zehn die Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg. Bezirksrettungsskommandant Anton Schilcher und Bezirksinstruktor Günter Grabendorfer können stolz auf das Prüfungsergebnis sein. Auch Anna Siegl von der Ausbildungsakademie Salzburg und Bezirksrettungschefarzt Raimund Schiefer bestätigten das hohe Niveau der Kandidaten. Nach...

  • 15.06.17
Leute
Anton Schilcher erhält von der Feuerwehr die Auszeichnung.
2 Bilder

200 freiwillige Stunden pro Tamsweger RettungssanitäterIn

Rotes Kreuz Tamsweg hielt seine Jahresdienstversammlung 2017 ab. TAMSWEG. Abteilungskommandant Josef Fuchsberger blickt mit seiner Rotkreuz-Abteilung Tamsweg auf ein arbeitsreiches Jahr 2016 zurück. 16.776 ehrenamtliche Stunden wurden von den über 80 aktiven Mitgliedern geleistet. Die Bilanz: knapp 200 freiwillige Stunden pro RettungssanitäterIn, fast 30.000 km Freiwilligenausfahren, über 3.100 Schulungsstunden, mehr als 10.800 Dienststunden, plus zahlreiche Bereitschafts- und...

  • 20.03.17
Lokales
Bezirks-Rotkreuz-GF Manfred Goritschnig mit Kollegin Martina Lerchner.

Lungauer erproben den Digitalfunk

Als erster Rotkreuz-Bezirk Salzburgs haben die Lungauer ihre Fahrzeuge umgerüstet – erfolgreich! LUNGAU (pjw). Das Rote Kreuz Lungau hat im Dezember 2016 den Probebetrieb für die Umrüstung auf Digitalfunk aufgenommen. Alle 14 Einsatzfahrzeuge in den drei Dienststellen des Bezirks – Tamsweg, Sankt Michael und Mauterndorf – kommen in den Genuss dieser Umrüstung. Bis jetzt arbeitete das Rote Kreuz mit einem analogen Funksystem. Vorreiter in Salzburg! „Bundeslandweit sind wir hier im Lungau...

  • 30.01.17
  •  2
Leute
5 Bilder

Seit zehn Jahre wirkt und werkt die Jugendrotkreuzgruppe Mauterndorf und Mariapfarr

Die Rotkreuz-Jugendgruppe Mauterndorf und Mariapfarr feierte in Mariapfarr ihr zehnjähriges Bestehen. MARIAPFARR, MAUTERNDORF. Seit zehn Jahren besteht die Rotkreuz-Jugendgruppe Mauterndorf und Mariapfarr. Gruppenleiterin Karla Moser-Gautsch sowie ihre Stellvertreterin Martina Kollnberger luden anlässlich dessen zu einem feierlichen Dankgottesdienst in die Wall- und Pfarrkirche Mariapfarr ein. Zudem wurde die neue Fahne der Jugendgruppe von Pfarrer Bernhard Rohrmoser eingeweiht. Für den...

  • 04.11.16
Lokales
Gerhard Lanschützer (hauptberuflicher RK-Mitarbeiter), Löschzugskommandant Markus Prodinger und Rotkreuz-Abteilungskommandant Rupert Grießner vor der neuen gemeinsamen Dienststelle in St. Martin.
2 Bilder

Rotes Kreuz und FF unter einem Dach

Eine Dienststelle für die zwei Blaulichtorganisationen Rotes Kreuz Oberlungau und Löschzug St. Martin. ST. MICHAEL (pjw). Die Rotkreuz-Abteilung St. Michael im Lungau und die Freiwillige Feuerwehr St. Michael-Löschzug St. Martin teilen sich seit kurzem eine gemeinsame Dienststelle. Der Standort des Neubaus befindet sich im St. Michaeler Ortsteil St. Martin mit direktem Anschluss an die B99. Rund zehn Monate Bauzeit Der Neubau wurde in Kooperation zwischen dem Landesverband des Roten Kreuzes...

  • 06.09.16
Wirtschaft
Thomas Kreuzer (Lidl Österreich), Bernhard Schilcher (Initiator Tafel Österreich), Anton Schilcher (Bezirksrettungskommandant Rotes Kreuz), Erich Thell (Koordinator Tafel Österreich), Manfred Goritschnig (Bezirks-GF Rotes Kreuz), Georg Gappmayer (Bürgermeister Tamsweg), Hannes Gegenburger (Lidl Österreich), Andrea Edlinger (Filialleitung Lidl Tamsweg), Markus Bundt (Lidl Österreich), Mag. André Rossmann (Lidl Österreich).

Neue Lidl-Filiale in Tamsweg eröffnet

1.000 Euro wurden der Tafel Österreich des Roten Kreuzes im Lungau gespendet. TAMSWEG. Seit heute ist die Marktgemeinde Tamsweg um ein Einkaufsgeschäft reicher. Die neue Lidl-Filiale in der Florianistraße wurde heute, Donnerstag, im Beisein Bürgermeister Georg Gappmayer, eröffnet. Es ist dies die 209. Lidl-Filiale in Österreich. Derzeit sind in der Filiale in Tamsweg 16 Mitarbeiter tätig. Filialleiterin ist Andrea Edlinger. 1.000-Euro-Spende für das Rote Kreuz Wie in der Presseaussendung...

  • 01.09.16
Leute

25 Jahre beim Roten Kreuz

LUNGAU. Die Medaille für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit beim Roten Kreuz erhielten vor kurzem folgende Ehrenamtliche der Bezirksstelle Lungau: Maria Bogensperger, Mauterndorfs Abteilungskommandant Walter Graggaber, Johann Hohengassner, Albert Lerchner, Aloisia Lüftenegger und Hans-Peter Weichselbaumer.

  • 22.08.16
Lokales
Die Gewinner der Altersgruppe „Jugend 2“ aus Tamsweg.
4 Bilder

Lungauer Jugend ist in Erste-Hilfe spitze

Das zeigten die Nachwuchs-HelferInnen beim Landesjugendlager der Jugendgruppen des Roten Kreuzes Salzburg. SEEKIRCHEN, LUNGAU. Mit Lungauer Beteiligung fand von 15. bis 17. Juli 2016 in Seekirchen das 13. Landesjugendlager der Jugendgruppen des Roten Kreuzes Salzburg statt. 250 Kinder und Jugendliche waren anwesend und in 25 Zelten untergebracht. 290 Betreuer und freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Höhepunkt des Landesjugendlagers war der landesweite Erste-Hilfe-Bewerb...

  • 19.07.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.