14.12.2017, 12:43 Uhr

Projekte zu "Stille Nacht!" und seiner Friedensbotschaft gesucht

Paul Estrela, LR Martina Berthold, LH Wilfried Haslauer, Philip von Maldeghem und Leo Bauernberger. (Foto: LMZ/Franz Neumayr)

Mit der Gesamtsumme von 300.000 Euro sollen insgesamt 28 Projekte (4 x 20.000 Euro, 6 x 15.000 Euro, 8 x 10.000 Euro, 10 x 5.000 Euro).

SALZBURG. 300.000 Euro stellt das Land Salzburg für eine landesweite Ausschreibung im Stille Nacht-Jubiläumsjahr 2018 zur Verfügung. Das vermeldete LH Wilfried Haslauer Anfang Dezember über das Landes-Medienzentrum. Mit der Gesamtsumme sollen insgesamt 28 Projekte gefördert werden.

Sieben Themenbereiche

Eingereicht werden können Projekte demnach in den sieben Themenbereichen Bildung, Mitmenschlichkeit/Ehrenamt, Schöpfung, Kreativität, Respekt/Interkulturalität, Dialog durch Perspektive sowie Spiritualität. "Mit der Ausschreibung soll der vielschichtigen Bedeutung des Liedes und seiner Botschaft für das Bundesland Salzburg und für die gesamte Welt Rechnung getragen werden", so der Landeshauptmann. Die Einreichfrist läuft bis 26. Jänner 2018. Die Projekte sollen dann im 2. bis 4. Quartal 2018 verwirklicht werden. Zum Antragsformular gelangen Sie hier: Hier klicken!

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.