15.03.2017, 09:33 Uhr

Skifahrer stürzt und rutscht in zwei stehende Skifahrer

(Symbolfoto). Von einen Schiunfall in Obertauern berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.
OBERTAUERN. Von einem Skiunfall am Montag, dem 13. März, gegen 10:55 Uhr, im Schigebiet von Obertauern, berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. Auf der Abfahrt Nr. 3e der Plattenkarbahn sei es zu einem Schiunfall zwischen einer 55-jährigen Burgenländerin und einem 41-jährigen Niederländer gekommen. Die Burgenländerin und ihr 59-jähriger Mann sollen laut Polizei auf dem linken Pistenrand gestanden haben, als der Niederländer oberhalb zu Sturz gekommen und in die zwei stehenden Schifahrer gerutscht sei. Jene seien dabei ebenfalls gestürzt. Während der Gatte unverletzt geblieben sei, habe sich seine Ehefrau einen Schulterbruch zugezogen. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung von der Rettung zu einem Arzt in Obertauern gebracht.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.