24.10.2016, 08:50 Uhr

Urkundenfälschung wird vermutet

St. Michael im Lungau.
ST. MICHAEL. Am vergangenen Freitag, dem 21. Oktober 2016, habe sich ein griechischer Händler, auf der A10, an der Mautstelle St. Michael, mit einem vermutlich gefälschten Personalausweis ausgewiesen. Der Ausweis sei sichergestellt und eine Anzeige erstattet worden. All dies vermeldete die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.