13.10.2014, 11:22 Uhr

TTC Tamsweg von Verletzungen geplant

4. Runde:

Landesliga:
ATSV Salzburg I – TTC Intersport Frühstückl Tamsweg I 6:4
Fehlendes Glück in entscheidenden Phasen sowie eine langwierige Schulterverletzung von Josef Rehrl verhinderten auch im 3. Auswärtsspiel der noch kurzen Saison eine Punktegewinn. Die Teilerfolge erzielten: Jürgen Dück 2, Martin Lohfeyer und Josef Rehrl je 1

1.Klasse:
UTTC Neumarkt II – TTC Intersport Frühstückl Tamsweg II 6:4
Auch in diesem Spiel verhinderte ein Schulterproblem auf Lungauer Seite ein besseres Ergebnis. Die starke Leistung von Josef Pöllitzer und Josef Huber mit je zwei Einzelerfolgen reichte damit nicht für einen Punktegewinn aus.
TTC Intersport Frühstückl Tamsweg II – SF Hallein III 8:2
In diesem vorgezogenen Heimspiel gegen den Tabellennachbarn lief dagegen alles für den Tamsweger nach Wunsch. Drei Siege von Josef Pöllitzer, je zwei Erfolge von Josef Huber und Karl Stöckl sowie der Doppelerfolg durch Pöllitzer/Huber brachten einen unerwartet hohen Heimsieg.

3.Klasse:
TTC Intersport Frühstückl Tamsweg III – ESV Bischofshofen IV 2:8
Der gesundheitsbedingte Ausfall von Andreas Thomasberger sowie die starke Aufstellung der Pongauer führten zu einem überlegenen Sieg der Gäste. Nur Karl Heinz Berger und Hannes Mayr konnten je einen Teilerfolg erzielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.