19.07.2016, 16:06 Uhr

Schwerpunktsetzung des Tourismusverbandes St. Michael im Gruppen- und Seniorenbereich trägt Früchte

TVB-GF Gertraud Lankmaier mit einem Gast. (Foto: TVB St. Michael/Lg.)

"Wir sehen ein großes und sicherlich noch ausbaufähiges Potential", heißt es aus dem TVB-Büro

ST. MICHAEL. Einen Schwerpunkt hat sich der Tourismusverband im Gruppen- und Seniorenbereich gesetzt. "Intensive und persönliche Vorgespräche und Bewerbungsaktionen tragen nun Früchte", freut sich TVB-GF Gertraud Lankmaier. "So sprechen wir im niederösterreichischen Seniorenbereich ca. 120.000 und im oberösterreichischen Seniorenbereich ca. 80.000 Mitglieder an. Kürzlich verbrachten fünf Bezirksgruppen und acht Ortsgruppen aus den Bundesländern NÖ und OÖ mit ihren Bezirksobmännern, Obleuten und Partnern mehrtägige Ausflüge in unserem wunderschönen Ort und in der gesamten Region Lungau", schildert Lankmaier, die gemeinsam mit ihrem TVB-Team den Gruppen ein buntes Besichtigungs- und Unterhaltungsprogramm bot. "Höhepunkte waren die interessante Lungau-Rundfahrt, der schöne Ausflug zum Prebersee, eine spannende Führung im Schloss Moosham bzw. in der Burg Mauterndorf, musikalisch umrahmte Hüttenabende, die Prangstangenfeste, Wanderungen in unsere traumhaften Seitentäler sowie eine erlebnisreiche Gondelfahrt auf das Großeck/Speiereck", fasst Lankmaier zusammen.

Walcher: "Es kam bereits zu Spontanbuchungen"

Auch TVB St. Michael-Obmann Andreas Walcher hat Grund zur Freude. "Die Gäste waren von der unberührten Natur und der wunderschönen Landschaft, den tollen Attraktionen sowie der Herzlichkeit der Einheimischen so fasziniert, dass einige Obleute spontan Gruppenreisen für 2017 bzw. 2018 buchten", zeigt sich Walcher stolz. "Besonders die persönliche Betreuung und eine Lungaupräsentation schätzten und beeindruckten die Gäste sehr. Sie waren hellauf begeistert und angetan."

Weitere 14 Gruppen im Sommer erwartet

Walcher führt aus: "Des Weiteren erwarten wir über den Sommer bis in den Herbst noch weitere vier Bezirksgruppen und zehn Gruppen (Seniorengruppen, Betriebsausflüge, Vereinsgruppen). Nicht nur in OÖ und NÖ sondern auch im Burgenland haben wir mit Erfolg unsere Bewerbungsaktion gestartet und dürfen heuer bereits eine Ortsgruppe aus dem Bezirk Oberpullendorf hier in St. Michael begrüßen. Mit dieser Schwerpunktsetzung im Gruppenbereich werden ca. 250 Ortsgruppen angesprochen und wir sehen daraus ein großes und sicherlich noch ausbaufähiges Potential", stoßen Walcher, Lankmaier und ihr TVB-Team ins selbe Horn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.