19.10.2017, 05:00 Uhr

"Wir helfen Dir bei der Berufswahl!"

Andreas Hinterndorfer (AMS) und Franz Lüftenegger (WKS) helfen mit den mehr als 60 Ausstellern die Berufswahl zu erleichtern.

"Bib" – BerufsInfoBörse Lungau am Freitag, dem 20. Oktober 2017, von 13 bis 17 Uhr.

TAMSWEG (pjw). "Die richtige Berufswahl, die entsprechende Ausbildung und der Weg zu einem geeigneten Job stellt Jugendliche und deren Eltern oft vor schwierige Entscheidungen", wissen AMS-Lungau-Chef Andreas Hinterndorfer und WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger.

Ein gemeinsames Projekt

In einem gemeinsamen Projekt des Arbeitsmarktservice (AMS) Tamsweg, der Wirtschaftskammer (WKS) Lungau, dem Regionalverband Lungau/UNESCO-Biosphärenpark Lungau, der Polytechnischen Schule Tamsweg (PTS), der Handelsakademie (HAK) Tamsweg, dem Landesschulrat sowie den Lungauer Raiffeisenbanken wird daher – zur Entscheidungshilfe also – am 20. Oktober 2017 ins „Haus für Wirtschaft, Arbeit und Bildung“ in Tamsweg zur BerufsInfoBörse Lungau eingeladen. Es ist dies bereits die sechste Bib in dieser Form an diesem Standort.


Erstmals über 60 Aussteller

„Mehr als 60 Aussteller, davon zirka 40 Unternehmen aus allen Sparten der regionalen Wirtschaft, werden heuer einen Querschnitt von Lehrberufen und Berufsbildern präsentieren“, berichtet WKS-Lungau-Chef Lüftenegger. „Außerdem stellt die WKS ihren Talentecheck vor und das Wifi präsentiert das Erfolgsmodell ‚Lehre mit Matura‘.“ Lüftenegger führt aus: „Darüber hinaus informieren weiterführende Schulen beziehungsweise Institutionen aus dem gesamten Bundesland über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten, Berufe und neuesten Trends am Wirtschafts- und Arbeitsmarkt im Bezirk Tamsweg.“


Echter Werkstättenbetrieb

Praxisnah soll das Ganze präsentiert werden, möglichst mit echtem Werkstättenbetrieb. So sollen beispielsweise auch wieder Lehrlinge und ihre Gesellen aus den Betrieben vor Ort sein und Rede und Antwort stehen. AMS-Bezirkschef Hinterndorfer: "Der Termin – Freitag nachmittags, von 13 bis 17 Uhr (heuer neu!) – wurde, wie bereits in den Vorjahren, wieder so gewählt, dass auch möglichst viele Eltern mit zur Messe kommen können. Diese haben betreffend der Berufswahl ihrer Kinder hohen Einfluss."

"Lehre ist ein Chancenpaket"

Lüftenegger ergänzt: „Mit der Bib wollen wir Jugendliche und Eltern davon überzeugen, dass die Lehre ein Chancenpaket ist, das die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Karriere bietet. Hier noch einer meiner Lieblingssprüche in dem Zusammenhang: ‚Das Lehrabschlussprüfungszeugnis ist ein Wertpapier, eine wertvolle Aktie, deren Kurs in Zukunft noch weiter steigen wird!‘.“

Als Basis für Weiteres

Die Bib soll nämlich auch die Basis für weiterführende Berufs-Recherchen sein, sogar dazu anregen, sich mehr zu informieren. Interessierten werden die teilnehmenden Organisatoren und Partnerbetriebe helfen, Schnuppertage und Praktika zu finden. Auch die Angebote des BIZ (Berufs-Informationszentrum des AMS) samt Talente-Test und Co. stehen den Bib-BesucherInnen an diesem Informationstag zur Verfügung.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.