Anhänger voller Strohballen auf S4 in Brand

Die Löscharbeiten wurden unter Atemschutz durchgeführt.
  • Die Löscharbeiten wurden unter Atemschutz durchgeführt.
  • Foto: Freiwillige Stadtfeuerwehr Mattersburg
  • hochgeladen von Bezirksblätter Mattersburg
Wo: S4, 7032 Sigleß auf Karte anzeigen

In den späten Vormittagsstunden des 24. Juli 2018 begann auf der S4 Richtung Wiener Neustadt kurz nach der Abfahrt von der S31 (Nähe Sigleß) aus unbekannter Ursache ein LKW–Anhänger, der mit Strohballen beladen war, zu brennen.
Der Fahrer des Gespanns konnte noch den Anhänger vom LKW abkoppeln und so größeren Schaden verhindern.

Stundenlange Lösch- und Bergearbeiten

Die Feuerwehren trafen nach kurzer Zeit ein und begannen mit den Lösch- und Bergearbeiten, welche zurzeit (15:30 Uhr) noch andauern. Sechs Feuerwehren sind im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Löscharbeiten unter Atemschutz durchgeführt. Das Stroh musste mit einem Kran-Fahrzeug der ASFINAG zerteilt werden, um alle Glutnester zu erreichen.
Es wurde bis jetzt niemand verletzt, die Brandursache ist derzeit noch unbekannt, ebenso die Höhe des entstandenen Schadens.
Während der Löscharbeiten wurde an der Brandörtlichkeit ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet, es kam nur zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen