„First Responder“ als Lebensretter

Am Fahrzeug des Unfalllenkers entstand Totalschaden.
  • Am Fahrzeug des Unfalllenkers entstand Totalschaden.
  • Foto: Stadtfeuerwehr Mattersburg
  • hochgeladen von Walter Klampfer

FORCHTENSTEIN. Auf der S31 hat sich in der Nacht auf Sonntag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei Forchtenstein hat sich ein Pkw überschlagen. Der 34-jährige Lenker aus Niederösterreich ist dabei schwer verletzt worden und musste von einem Ersthelfer wiederbelebt werden. Danach wurde der Schwerverletzte mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht. Die Feuerwehr Mattersburg führte die Fahrzeugbergung des völlig demolierten Pkw durch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen