04.10.2017, 23:00 Uhr

Risiken und Chancen in der Pubertät - Sucht, Trend oder Krankheit

Forchtenstein: Kukuruzstubn | 

Man liest täglich über Komasaufen, Drogendealer vor Schulen, Cannabis, das anonyme Internet (Darknet) und andere Bedrohungen, denen unsere Kinder täglich ausgesetzt sind.

Das Jugendalter ist das Schlüsselalter für den Konsum legaler( Nikotin, Alkohol) und illegaler Drogen, auch für Mediensucht und anderen Verhaltenssüchten. Pubertät ist eine Krisenzeit für die Betroffenen, Zeit der Identitätssuche, Zeit auch des Drogenkonsums, in der den Eltern eine wesentliche Rolle zukommt.
Diese Problematik ist den LIONS ein Anliegen. Mit Aufklärung können viele Gefahren aufgezeigt und Suchtprobleme verhindert werden. 

Der Lionsclub Burg Forchtenstein veranstaltet einen Informationsabend

am Mittwoch, 18.10.2017 19:00 Uhr, im Saal des Restaurants Kukuruzstubn in Forchtenstein. Ein Programm für verantwortungsvolle Eltern (speziell von Eltern mit Kindern zwischen 10 und 17 Jahren). Kinder selbst dürfen nicht teilnehmen.
Der Eintritt ist frei, Vortragende sind anerkannte Experten zu folgenden Themen:
Medizin: Information über Suchtbegriff, Formen der Abhängigkeit, die spezielle Situation in der Jugendzeit, Anzeichen des Missbrauchs, Möglichkeiten der Hilfestellung, medizinisch und therapeutisch. (Dr. med. Renate Brosch - FA für Psychiatrie, Neurologie)
Behörde: Information über gesetzliche Regelungen, das Suchtmittelgesetz, Jugendgesetz ( früher: Jugendschutzgesetz ), das behördliche Vorgehen im Anlassfall. (Werner Gamauf - LKA/Kriminalprävention)
Durch den Abend führt Mag. pharm. Patricia Eder, welche Apothekerin in Wien ist, und täglich von ca. 150 drogensüchtigen Patienten kontaktiert wird. Viele dieser Patienten wurden bereits im Alter von 12 bis 15 Jahren süchtig (gemacht).
Ihre berufliche Erfahrung bestärkt sie, dass Aufklärung die einzige Möglichkeit ist, Kinder und Jugendliche vor den Gefahren der Sucht zu schützen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
1.337
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 05.10.2017 | 16:20   Melden
69
Engelbert Schreiner aus Mattersburg | 05.10.2017 | 22:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.