14.09.2014, 19:56 Uhr

SPORTUNION Actionday in Sieggraben

(Foto: ROSENATOR)
Sieggraben: Sportplatz |

Schnelligkeits-, Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen mit der Sportunion im Rahmen des Sportlerkirtags.

SIEGGRABEN (RO). Vergangenen Sonntag stand der "UNION actionday" in Sieggraben am Programm, einer von rund 20 Veranstaltungen der Tour 2014/15, bei Vereinen und in Gemeinden im Burgenland die Interesse zeigen.

Das Wetter machte zwar einen Strich durch die Rechnung und nicht alle Geräte konnten wie gewollt benützt werden, aber trotzdem hatten die Kinder für einige Stunden ihren Spaß an den Trendsportarten der Sportunion.

Becherblitz, Leitergolf, Discgolf und Tischtennis spielen, sowie balancieren auf der Slackline und ein Hindernisparcour standen zum ausprobieren beim vielfältigen Sport- und Spielfest als Stationen vor den Kabinen des UFC Sieggraben zur Verfügung.

Sportunion-Präsidentin Karin Ofner: "Es ist uns besonders wichtig, dass die Kinder das vielfältige Angebot der Union-Vereine nützen und neue Trends kennen lernen, das auch vom Landesjugendreferat unterstützt wird. Sinnvoller als einseitiges Trainieren einer bestimmten Sportart ist eine polysportive Ausbildung."

"Sehr wichtig ist es aber auch, besonders die Eltern über das Angebot zu informieren und sie zum Sport zu bringen, die dann ihre Kinder animieren sollten und nicht wie es oft schon ist, alles der öffentlichen Hand zu überlassen," so Ofner weiter.

Infolge zeichneten BFV-Vizepräsident Hofrat Dipl.-Ing. Gerald Hüller und Sportunion-Präsidentin Karin Ofner, im Beisein von Bürgermeister Vinzenz Jobst, verdiente Funktionäre des UFC Sieggraben mit Ehrennadel und Urkunde aus.

Ehrungen des BFV
Obmann Johann Geißler (Gold), Johann Schmiedl, Karl Schuh, Karl Friedl (alle Gold/Silber), Johann Werfring, Franz Frauenschiel, Leopold Gruber (alle Silber).

Ehrungen der Sportunion
Karl Friedl jun., Karl Schuh, Johann Schmiedl (alle Gold), Johann Werfring, Wolfgang Taschner (beide Silber), Franz Frauenschiel (Bronze).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.