Butters Backstunde im SeneCura

Daniel Butter und Franz Mühlbacher fertigten mit den SeneCura Bewohnern Buchteln mit Vanillesauce.
74Bilder
  • Daniel Butter und Franz Mühlbacher fertigten mit den SeneCura Bewohnern Buchteln mit Vanillesauce.
  • Foto: Michael Hairer
  • hochgeladen von Michael Hairer

PÖCHLARN. Vor diesem Termin hatte unser "Bäckergeselle" Daniel Butter ganz besonderen Respekt. Denn Franz Mühlbacher, langjähriger Bäckermeister in Golling, schaute ihm genau auf die Finger. Es ging dieses Mal auch nicht um einen "einfachen" Mürbteig, sondern um einen Hefeteig. Buchteln mit Vanillesauce standen heute auf der Speisekarte des SeneCura Pöchlarn. Gemacht von den Bewohnern und unserem Bäcker. "Sie freuen sich schon darauf, diese auch verkosten zu dürfen", erklärt Luiza Umgeher, die Daniel Butter in die Pflegeeinrichtung einlud. Und der Backspaß kennt (fast) kein Ende. "Die Bewohner leben heute richtig auf. Kann ich dich jetzt jede Woche buchen?", lächelt Luzia. Das Fazit des Bäckergesellen: "Lustiger Nachmittag mit den Heimbewohnern und wirklich g'schmackige Buchteln. So soll eine Backstunde sein", meint Butter.

Klassiker: Buchteln umgarnt mit Vanille

Zutaten Buchteln: 1 kg glattes Mehl, 10 dag Butter, 15 dag Kristallzucker, vier Dotter, 4 dag Hefe, 1/2 Liter Milch, Powidl, Prise Salz.

Zubereitung: Hefe mit Zucker in einer Schüssel verrühren, die restlichen Zutaten mit dem Hefe-Zuckergemisch abmischen. Teig ca. 15-20 Minuten abschlagen. 25 Minuten rasten lassen. Kugerln formen und wieder zehn Minuten rasten lassen. Teigkugeln in runde Flecken formen mit Powidl füllen, verschließen und 30 Minuten rasten lassen. Backen bei 200°C ca. 25 Minuten Ober- und Unterhitze.

Zutaten Vanillesauce:
1/2 Liter Milch, 8 dag Kristallzucker, 1/2 Packung Vanillepuddingpulver, 2 EL Vanillezucker, 1 EL Rum
Zubereitung:
1/8 Liter Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren. Die restliche Milch mit dem Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Pulvergemisch unter ständigem Rühren mit der Schneerute in die kochende Milch einrühren und nochmals aufkochen lassen. Rum hinzufügen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen