Ehrung vom Land NÖ für Bgm.a.D. Franz Raidl

v.l. Wolfgang Raidl, Roswitha Raidl, Bgm. a. D. Franz Raidl, Bgm. Gerlinde Schwarz, h.v.l. Bgm. a. D. Karlheinz Spring, Vizebgm. Josef Landstetter, gfGR Oskar Mohr, GR Michael Raidl
2Bilder
  • v.l. Wolfgang Raidl, Roswitha Raidl, Bgm. a. D. Franz Raidl, Bgm. Gerlinde Schwarz, h.v.l. Bgm. a. D. Karlheinz Spring, Vizebgm. Josef Landstetter, gfGR Oskar Mohr, GR Michael Raidl
  • hochgeladen von Marktgemeinde Leiben
Wo: Gemeindeamt, Hauptstr. 34, 3652 Leiben auf Karte anzeigen

Am 3. Oktober 2017 wurden im Rahmen einer Feierstunde im Sitzungssaal des Landestages NÖ verschiedene Ehrungen vorgenommen. Bei dieser Feierstunde wurde auch Bgm. a.D. Franz Raidl das silberne Ehrenzeichen des Landes NÖ für seine Verdienste um die Marktgemeinde Leiben überreicht.

Franz Raidl war von 1995 bis 2016 im Gemeinderat der Marktgemeinde Leiben. In den 21 Jahren war er 5 Jahre als geschäftsführender Gemeinderat, 8 Jahre als Vizebürgermeister und 3 Jahre als Bürgermeister tätig. Als volksnaher Mensch hatte er immer ein offenes Ohr für seine GemeindebürerInnen. Weiteres war er neben seinen Aufgaben als Gemeindevertreter auch in vielen Vereinen wie z.B. Musikverein Lehen, Sportverein Leiben, Dorferneuerungsverein Leiben und als Musikant aktiv unterwegs.

Neben seiner Gattin Roswitha und Sohn Michael nahm auch eine Abordnung der Gemeinde Leiben bei dieser Feierstunde teil. Bgm. Gerlinde Schwarz gratulierte ihm auch offiziell für die Marktgemeinde Leiben und wünschte für die Zukunft viel Gesundheit und weiteren beruflichen Erfolg.

v.l. Wolfgang Raidl, Roswitha Raidl, Bgm. a. D. Franz Raidl, Bgm. Gerlinde Schwarz, h.v.l. Bgm. a. D. Karlheinz Spring, Vizebgm. Josef Landstetter, gfGR Oskar Mohr, GR Michael Raidl
Bildtext: v.l. Bgm. a. D. Franz Raidl, Landeshauptfrau-Stellvertr. Mag. Karin Renner, Bgm. Gerlinde Schwarz, LR Franz Schnabl, LR Günther Sidl , h.v.l. Vizebgm. Josef Landstetter, gfGR Oskar Mohr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen