Jahreshauptversammlung SPÖ Klein-Pöchlarn:
Ernst Schwarzinger für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt!

(v.l.n.r.): Bürgermeister Ing. Johannes Weiß, Nationalratsabgeordnete Birgit Sandler, Ernst Schwarzinger, Parteivorsitzender Geschäftsführender Gemeinderat Friedrich Lorenz und Kommunalmanager Bernhard Wurm
  • (v.l.n.r.): Bürgermeister Ing. Johannes Weiß, Nationalratsabgeordnete Birgit Sandler, Ernst Schwarzinger, Parteivorsitzender Geschäftsführender Gemeinderat Friedrich Lorenz und Kommunalmanager Bernhard Wurm
  • hochgeladen von Bernhard Wurm

Die SPÖ Klein-Pöchlarn lud vor Kurzem zur Jahreshauptsammlung ins Volkshaus.

Ortsparteivorsitzender Geschäftsführender Gemeinderat Friedrich Lorenz bedankte sich bei allen Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung im vergangenen Jahr.

Bürgermeister Ing. Johannes Weiß berichtete über den erfolgreichen Umbau des Kindergartens sowie des Generationenparks, der mit rund 60 % von EU-Fördergeldern finanziert wurde. Weiß gab auch einen interessanten Ausblick auf neue Projekte wie die neue Wohnhausanlage mit insgesamt 24 Wohneinheiten, das vor dem Baubeginn steht! Das vollbelegte „Betreute Wohnen“ wird ebenfalls 2019 eröffnet werden. „Von allen Seiten hört man, dass sich Klein-Pöchlarn sehr positiv entwickelt, deswegen möchte ich dem gesamten Team für die ausgezeichnete Zusammenarbeit danken!“, sagt Johannes Weiß.

Das politische Referat hielt Nationalratsabgeordnete Birgit Sandler, Bereichssprecherin für Familie und Menschen mit Behinderung. Sandler betonte besonders, dass die Menschen eine starke Sozialdemokratie brauchen, die gegen eine derzeit arbeitnehmerInnenfeindliche Bundesregierung entschlossen auftritt.

Im Anschluss an das informative Referat wurde Ernst Schwarzinger für sensationelle 50 Jahre Parteimitgliedschaft mit Urkunde und Ehrennadel geehrt. Die SPÖ-FunktionärInnen bedankten sich herzlich!

Autor:

Bernhard Wurm aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.