Gottfried Waldhäusl: "Melk ist bestimmt einer der sicheren Bezirke NÖs"

PÖCHLARN. "Im Vordergrund meiner Tour durch unser Land steht der persönliche Kontakt mit den Menschen und dass ich ihnen zuhöre, was wir besser machen können und was schon gut ist", erklärt FP-Landesrat Gottfried Waldhäusl. Bei seiner Bezirks-Tour machte er halt in unserem Bezirk. Landtagsabgeordneter Martin Huber begleitete ihn unter anderem zur Bezirkshauptmannschaft, dem Bezirkspolizeikommando (Waldhäusl hat das Ressort Sicherheit im Land), zu einem Kräuterbauer in St. Leonhard und zu Eurotoner in Persenbeug. "Puncto Kriminalität hörte ich von vielen Seiten, dass unsere Polizei gerade hier im Bezirk sehr gute Arbeit leistet", so Waldhäusl. Auch die Themen Integration, Mindestsicherung, Tierschutzgesetz und Fragen zum Veranstaltungswesen kamen bei der Tour auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen