Das Leder rollt wieder im Kilber Waldstadion

Dem Kilber Waldstadion wird wieder Leben eingehaucht. Die Spieler des SCU Kilb kehren zurück auf den Fußballplatz.
3Bilder
  • Dem Kilber Waldstadion wird wieder Leben eingehaucht. Die Spieler des SCU Kilb kehren zurück auf den Fußballplatz.
  • Foto: Markus Trattner
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

KILB. Für viele Wochen herrschte stille Leere auf dem grünen Rasen. Seit vergangener Woche wird den Fußballplätzen unseres Landes nun aber langsam wieder Leben eingehaucht. Die Corona-Pandemie hat aber ihre Spuren hinterlassen, denn der Weg zurück ist alles andere als einfach. Auch beim SCU GLD Kilb wird seit kurzem im Waldstadion unter Einhaltung zahlreicher Maßnahmen wieder in Kleingruppen trainiert.
Die Freude, endlich wieder Fußballspielen zu können, war den Spielern dabei förmlich ins Gesicht geschrieben. Und auch die Kinder können ihrem geliebten Hobby nun wieder nachgehen. Als Sportverein sieht sich der SCU Kilb in der Verantwortung, die Gesundheit der Kinder durch Sport und Bewegung wieder schnellstmöglich zu fördern. „Wir freuen uns alle sehr, dass wir wieder auf den Rasen dürfen. Die Freude ist bei jedem Spieler und im gesamten Verein spürbar. Wir halten uns natürlich an die Vorgaben der Regierung und hoffen nun auf ein baldiges Zeichen, damit der Fußball wieder starten darf“, so der sportliche Leiter Thomas Hochauer über den Neustart.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Werner Schrittwieser aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen