Der Manker Nachtlauf 2011

103Bilder

Das diesjährige Lauffestival in Mank wurde wieder vom Laufclub Mank veranstaltet. Erneut zeigten Besucher- als auch Starteranzahl, dass man in die richtige Richtung geht.
MANK. Perfektes Laufwetter empfing alle Motivierten vergangenes Wochenende in Mank. Für eine besonderen Überraschung sorgte die kurzfristige Teilnahme von Spitzenläufer Wolfgang Wallner.

Wallner war einfach unschlagbar
Wolfgang Wallner spulte dann Runde für Runde ab und siegte in einer Endzeit von 1:03:18 souverän mit 17 Runden, was einer Distanz von 18,496 km entspricht. Damit konnte er den Streckenrekord von Günther Weidlinger aus dem Jahre 2004 einstellen. Auf dem zweiten Platz folgte mit Milan Eror von der Sportunion Waidhofen/Ybbs ein weitere Routinier, er erreichte 16 Runden (17,408km) in der Zeit von 1:02:48. Knapp dahinter wurde Martin Reisinger vom Veranstalterverein LC Mank mit der gleichen Rundenanzahl ausgezeichneter Dritter (1:03:25).

LC Mank Damen ganz vorne
Bei den Damen gab es ebenfalls einen souveränen Sieg durch Lena Krendl vom LC Mank, sie erreichte in einer Endzeit von 1:02:35 eine Distanz von 14 Runden, was einer Distanz von 15,232 km entspricht. Sie verwies ihre Teamkollegin Michi Zöchbauer auf den zweiten Platz sowie Sabine Gastecker vom HSV Melk auf Rang drei. Eine Fortsetzung ist natürlich auch nächstes Jahr fix.

Autor:

Matthias Kreutzer aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.