02.10.2014, 13:39 Uhr

300 MelkerInnen rufen: „Babyalarm!“ – Junge Generation gestaltet Jungfamilienmesse

Leiben: Schloss Leiben |

Vergangenen Sonntag fand auf Schloss Leiben die Jungfamilienmesse der JG Bezirk Melk statt.

300 BesucherInnen folgten dem Aufruf der Jungen Generation Bezirk Melk zur Info-Messe für Eltern, Großeltern und Kinder. „Info, Info, Info, …“ stand im Vordergrund der „Babyalarmmesse“ der Jungen Generation Bezirk Melk. Organisatorin Katharina Riedler durfte unter anderem LT-Abg. Günther Sidl und Bürgermeister Franz Raidl begrüßen: „Zahlreiche informative Vorträge auf der Hauptbühne und 34 Info-Stände sprechen eine klare Sprache. Vom Babyschwimmen, über rechtliche Infos des ÖGB, bis zu ärztlichen Tipps war alles vertreten, was eine vollinhaltliche Familienmesse abdecken muss. Wir freuen uns damit so viele Menschen ins Schloss Leiben gelockt zu haben. Selbstverständlich werden wir auch nächstes Jahr für eine Fortsetzung sorgen.“

Benni (Bär) & Lisa (Hase), die Maskottchen der Babymessen waren selbstverständlich auch anwesend, verteilten selbstkreierte Kinderbücher und die Jungfamilienkalender, die arbeitsrechtliche, medizinische und behördliche Tipps liefern.

„Eltern haben es nicht leicht beim Start ins Leben mit dem/der neuen ErdenbürgerIn. Wir wollen diesen Einstieg durch unsere Jungfamilienschiene etwas erleichtern, damit sie sich voll auf ihr Kleinstes konzentrieren können und nicht im Behördendschungel untergehen!“ so Katharina Riedler abschließend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.