Leiben

Beiträge zum Thema Leiben

Jörg Hahnel (stellv. Museumsdirektor des Deutschen Landwirtschaftsmuseums Schloss Blankenhain), Martin Trausnitz, Bürgermeisterin Gerlinde Schwarz, Vizebürgermeister Josef Landstetter, Ulrike Vitovec (Museums-Management NÖ), Thomas Heindl (Leaderregion südliches Waldviertel - Nibelungengau), Jürgen Knauss (Museumsdirektor Blankenhain) und geschäftsführender Gemeinderat Karl Öckmayer

Landwirtschaftsmuseum Leiben
Präsentation des Museumskonzeptes im Schloss

LEIBEN. Eine Modernisierung des bestehenden Ausstellungsbereiches, jährliche Sonderausstellungen und Kooperationen mit Landwirtschaftsmuseen in Ungarn, Tschechien und der Slowakei: Das sind die Eckpunkte des neuen Konzeptes vom Landwirtschaftsmuseum im Schloss Leiben. Beim dreitägigen Kooperationstreffen wurde das neue Vorhaben der Öffentlichkeit präsentiert. Federführend bei der "Neuorientierung" waren unter anderem Vertreter vom Landwirtschaftsmuseum im Schloss Blankenhain (Deutschland),...

  • Melk
  • Daniel Butter

Gemeinderatswahlen 2020
Leiben im Blickpunkt

LEIBEN. Leiben, seit ewigen Zeiten in der Hand der Roten, könnte ein kleines "Erdbeben" erleben. Seit 2010 verlor die SPÖ immer ein Mandat an die ÖVP. Bürgermeisterin Gerlinde Schwarz muss nun bei ihrer ersten Wahl als Bürgermeisterin alles in die Hand nehmen um ihre Arbeit weiterführen zu können. Die ÖVP geht auf jeden fall mit einem starken und jungen Team an den Start und will an die Erfolge der letzten zwei Wahlen anknüpfen. Neu im Wahlkampf: die Grünen. Sie wollen vor allem mit dem Thema...

  • Melk
  • Daniel Butter
Christian Kernstock, Thomas Rößl, Fritz Buresch, Manuel Meixner, Daniel Lembacher
  13

Arbeiterball in Leiben: Das Freudige und Schöne an der Arbeit

Vergangenen Samstag wurde in Leiben am Arbeiterball der SPÖ das Tanzbein geschwungen. LEIBEN. (MG.) Auch dieses Jahr fand im Gasthaus Hochstöger der traditionelle Arbeiterball statt, der sich vieler Besucher erfreute. Welche Arbeit die Gäste mit Freude verrichten, wollten die BEZIRKSBLÄTTER bei einem Plausch erfahren. Christian Kernstock arbeitet gerne am Fußballplatz, auch Thomas Rößl liebt den Ballsport und ist in Leiben leidenschaftlich gerne Linienrichter. Daniel Lembacher hingegen liebt...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Die Nachbarschaft aus Lehen weiß bereits wie man gemeinsame Feste feiert, so wie bei dieser Geburtstagswanderung.

Nachbarschaftsfest-Gewinnspiel
Lehener Grätzl feiert nun ein großes "Festl"

Manuela Aigner und ihre Nachbarn sind die Gewinner unseren großen Nachbarschaftsfest-Gewinnspiels. LEIBEN. "Wirklich? Das ist ja unglaublich. Na das freut uns wirklich sehr", war die erste Reaktion von Manuela Aigner als sie erfuhr, dass sie und ihre Nachbarn in Lehen (Gemeindegebiet Leiben) bei unserem großen Nachbarschaftsfest-Gewinnspiel ein Grillfest gewonnen haben. Grillfleisch und Getränke Unter rund 90 Einsendungen aus dem Bezirk Melk (niederösterreichweit waren es über 1.000)...

  • Melk
  • Daniel Butter
  50

Mittelalterfest Leiben: Robin Hood und Ritter

Bei Kaiserwetter ging im Leibener Meierhof am Wochenende das Mittelalterfest über die Bühne. LEIBEN. (MG.) Welche Rolle die Mittelalter-Fans im Mittelalter selbst gerne eingenommen hätten, fragten die BEZIRKSBLÄTTER. Helga Fellner, meint sie hätte am liebsten das gemacht, was sie auch in dieser Zeit macht: "Färben und spinnen!", Priska Kollertz wäre lieber im Handwerk als im Verkauf tätig gewesen. Auch Martina Schierhuber hätte ihr Brot gerne mit handwerklicher Arbeit verdient: "Irgendwas...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Wenn man am Ausee aus Versehen etwas Wasser schluckt, kann man zumindest sicher sein: Die Qualität ist sehr gut.
 2

Baden in Melk
So gut ist die Wasserqualität der Melker Badeseen

Im Bezirk Melk gibt's vier Badeseen. Die Wasserqualität aller Seen im Bezirk ist auf dem Höchstlevel. BEZIRK. Ein langer Tag im Büro geht zu Ende. Man sieht aus dem Fenster raus: Schwitzende Menschen wuseln durch die Straßen. Die Klimaanlage im Büro ist gefühlt seit Jahrzehnten kaputt. Nach solch einem Arbeitstag zieht es die Melker regelmäßig an einen der vier Badeseen im Bezirk. Die Qualität? "Ausgezeichnet"! Gleichbleibende Qualität Die Qualität der vier Seen ist identisch: Laut...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Gerhard Raidl, Dominik Bachler, Alexander Raidl, Martin Bachler, Raphael Doll
  35

Frühlingskonzert Leiben: Frühlingsgefühle im Europaschloss

Kurz vor Ostern begeisterte der Musikverein Lehen die Zuhörer mit seinem Frühlingskonzert. LEIBEN. (MG.) Die BEZIRKSBLÄTTER waren dabei, als der Musikverein Lehen zum Frühlingskonzert ins Europaschloss Leiben lud. Wir wollten wissen, was bei den Konzertbesuchern die Frühlingsgefühle weckt. Friedrich Doll schwärmt von Musik, Blumen und dem schönen Wetter in der Osterwoche. Auch Sabine Aigner schwärmt für das Blühende: "Endlich blühen wieder so viele Blumen!" Anna Rötzer und Anna Nowak freuen...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Helga und Gerhard Hofmann setzen einen Tanz aus.
  8

Der Arbeiterball bringt die Leute zum Tanzen

LEIBEN. Vergangenen Samstag veranstaltete die SPÖ Leiben den alljährlichen Arbeiterball. Die Bezirksblätter interessierte, was die Besucher zum Tanzen bringt. „Gute Musik, gute Stimmung und gute Freunde.”, antwortet Veronica lachend an ihre Freundin Martina gewandt. Der Kommandant der hiesigen Feuerwehr, Gerhard Hofmann, erklärt: „ Für mich ist der Arbeiterball ein Pflichttermin, aber auch so gehen ich und meine Frau gerne auf einen Ball, weil wir einfach gern tanzen.“ Babara und Günther...

  • Melk
  • Nike-Theodora Strnischtie
Die Strecke geht öfter an der Donau vorbei: Mario Schlemmer und Günther Lembacher freuen sich auf das Projekt.
  2

Mobil in Amstetten
Rätselrallye an der Donau

Diesen Sommer wird die "Kolbentrophy" aller Voraussicht nach im Mostviertel starten. BEZIRK. Eine Distanz von rund 3.000 Kilometer, unterwegs in einem mindestens 20 Jahre alten Auto und gemeinsam Rätsel lösen und Regionen erkunden: All das und viel mehr verspricht die "Kolbentrophy". Eine lange Strecke Bei der "Kolbentrophy" gilt es knapp 3.000 Kilometer mit einem mindestens 20 Jahre alten Fahrzeug in Zweier-, Dreier- oder Viererteams zurückzulegen. Doch das ist keine gewöhnliche...

  • Amstetten
  • Sebastian Puchinger
 4  11   5

Die Blumen von Leiben

I hab ja schon oft Fotos von Leiben hier veröffentlicht. Heut hab i mi auf die Flora konzentriert. Und i muss sagen, es zahlt sich aus: Leiben ist wahrlich ein Blumenort. Da grünt und blüht es, dass es ein Freude is. Gepflegte Vorgärten, einer neben dem andern.

  • Melk
  • Josef Draxler
 2  11   4

Leiben schwarz-weiß

anknüpfen an alte Zeiten, beschränken auf schwarz-weiß, konzentrieren aufs Wesentliche, bewusst das Bild gestalten, innehalten und mit dem Herzen schauen. ein witziges Gartentor, ein Bild im Stil alter Ansichtskarten, die steile Stiege zur Kirche hinauf; das Dach, das aufs Decken wartet. Alltag in Österreich

  • Melk
  • Josef Draxler
 1  12   4

Details aus Leiben

Wieder in Leiben. Ein kleiner Spaziergang, a bissl windig wars und die Sonn hinter den Wolken. Aber ein gutes Licht für Fotos. Ein Mähbalken in der Jausenzeit, der Maibaum im Wind, ein begrüntes Dach und ein Wegerl beim Europaschloß, Details eben. Mir hats gefallen

  • Melk
  • Josef Draxler
Widerstand im Bezirk: Karin Selhofer, Wolfgang List und Paul Nagler wollen mit allen Rechtsmitteln gegen die Zitronensäurefabrik vorgehen.

Zitronensäurefabrik in Leiben: Der Kampf um die Au hat begonnen

Bürgerinitiative engagiert Star-Anwalt aus Wien um geplanten Bau zu verhindern. LEIBEN/ZELKING-MATZLEINSDORF. Man ist auf jede Eventualität bestens vorbereitet. Diesen Eindruck vermittelte der Verein Bürgerinitiative "Ritter der Au" bei der Präsentation seines prominenten Rechtsvertreters Wolfgang List. Der Anwalt aus Wien, bereits federführend wirkend beim Nein zum Postverteilzentrum in Langenzersdorf, ist sich seiner Sache sicher: "Es wird diese Zitronensäurefabrik hier nicht geben." Als...

  • Melk
  • Michael Hairer
der Nebel zieht vom Weitental herauf
 12  18   6

Nebelmorgen in Leiben

So einen schönen nebeligen Anbick hat Leiben heut Morgen geboten. Da konnt i net widerstehn. Bloß auf der Straß auf den Weinberg hätt i fast an Stern grissen, so eisig  wars da.

  • Melk
  • Josef Draxler
Der Hibiskus der Frisörin trägt noch immer Blüten
 6  13   4

halt wieder in Leiben

Heut hat meine Liebste wieder nach Leiben "müssen". Und i hab die Gegend erkundet. Der Hügel zwischen Leiben und dem Donaustrand hats mir angetan. Man sieht zurück in den Ort und ein paar Schritte weiter ins Donautal. Und s Licht war hell und fast wolkenlos. Da hab ich ein paar Eindrücke eingefangen. In einer schon bekannten Gegend neue Motive zu finden, das steigert den kreativen Blick.

  • Melk
  • Josef Draxler
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Blutspendeaktion Lehen bei Leiben - Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

... Seit 01.01.2016 ist ein amtlicher Lichtbildausweis bei jeder Blutspende verpflichtend! Dienstag, 15.08.2017 09.00-12.00 Uhr Gasthaus Donaublick, Fam. Gruber Donaublick 6 Lehen bei Leiben Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. Blutversorgung kennt keine Sommerpause: Blutspenderinnen und Blutspender aller Blutgruppen gesucht - Ihre Hilfe ist gefragt! Damit wir die Blutversorgung auch über...

  • Melk
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
der Maibaum von Kaumberg
 10  17   6

Kaumberg

Immer bin i dran vorbei gfahrn, wenn i nach Leiben kommen bin. Heut hab i einmal die Gelegenheit genutzt und bin in dem kleinen Weiler a Runde gangen. Es ist ein stilles Plätzchen, da oberhalb der Donau. Ein paar Bauernhöfe, ein paar Arbeiterhäuser, Gärten, Felder und Wiesen, ringsum Wälder. Kaum Leut in Kaumberg. Aber sie dürften eine gsellige Gemeinschaft sein, einen Maibaum hab i gfunden. Und ein paar nette Worte mit einem jungen Bauern gewechselt. Eine vergnügliche Stunde für...

  • Melk
  • Josef Draxler
sie war nicht zu beruhigen
 14  16   2

Hundemäßig wars heut kein guter Tag

Normalerweise mögen mich die Hunde. Bloß heut, beim Spaziergang durch Leiben, hab i Pech gehabt. Zweien bin i begegnet, einem großen Schwarzen und einem kleinen Weißen. Beide haben ihrem Unmut lautstark Ausdruck verliehen, als ich an ihrem Zaun vorbei kam. Beide Male ist Frauchen aus dem Haus getreten, um den Störenfried zu besichtigen. Es war eh nix, i bleib ja immer außerhalb des Zauns. Aber trotzdem, irgendwie hat mi des schon gewurmt. Was is da heut los?

  • Melk
  • Josef Draxler
 10  16   3

Frau Brigitte´s Magnolienbaum

Näheres über die Dame aus Leiben will ich hier nicht verbreiten. Nur so viel, dass sie einen schönen großen Garten hat, in dem ein Magnolienbaum steht, der momentan voll erblüht ist.

  • Melk
  • Josef Draxler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.