18.12.2017, 16:01 Uhr

Bei Loosdorfs "s*jugend" steht die Abwechslung am Programm

Das Team der s*jugend Loosdorf: Anna Zöchbauer, Barbara Gundacker, Lukas Schneider, Dominik Kienast und Sophie Stadler.

Verein "s*jugend" feiert 2018 Zehn-Jahr-Jubiläum mit mehr Programm

LOOSDORF. 2017, das Jahr der Veränderung bei der "s*jugend" in Loosdorf. Sophie Stadler, Diplomierte Sozialpädagogin übernahm Anfang des Jahres die Leitung und brachte neuen Schwung in den Jugend-Alltag der Loosdorfer. "Meine Vorgänger leisteten schon sehr gute Arbeit. Doch ich wollte noch ein wenig mehr", so Stadler lachend.


Zehn Jahre "s*jugend"

So wurden neben der altbewährten "Teenie-Time" und anderen Aktivitäten auch ein Mixed-Fußball-Turnier auf die Beine gestellt, eine große Schulabschlussfeier und ein Tag der offenen Tür veranstaltet. "2018 werden die Schwerpunkte fortgeführt und vertieft, zum Beispiel werden die Funsportarten ausgebaut. In Planung steht ein weiteres Fußballturnier und eine große Zehn-Jahres-Feier", verrät die angehende Lehrerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.