Krankenhaus Mistelbach
Max ist Mistelbachs 600. Baby

Zur Geburt ihres Sohnes Max, der gleichzeitig auch das 600. Baby des heurigen Jahres im Landesklinikum war, gratulierten der glückliche Mutter Lydia Konlechner: Leitende Hebamme Gabriele Springer, DKKS Brigitta Schamböck, Prim. Jutta Falger, MBA, MSc (Leiterin Kinder und Jugendabteilung), Prim. Priv. Doz. Dr. Felix Stonek, MBA, Bereichsleitung Eltern-Kind DGKP Monika Pichler, MBA, die Kaufmännische Direktorin Jutta Stöger, MSc, Ärztlicher Direktor Dr. Christian Cebulla, Pflegedirektor-Stellvertreterin DGKP Gabriele Rudorfer, akad. PD und DGKP Monika Tonner (v.l.).
  • Zur Geburt ihres Sohnes Max, der gleichzeitig auch das 600. Baby des heurigen Jahres im Landesklinikum war, gratulierten der glückliche Mutter Lydia Konlechner: Leitende Hebamme Gabriele Springer, DKKS Brigitta Schamböck, Prim. Jutta Falger, MBA, MSc (Leiterin Kinder und Jugendabteilung), Prim. Priv. Doz. Dr. Felix Stonek, MBA, Bereichsleitung Eltern-Kind DGKP Monika Pichler, MBA, die Kaufmännische Direktorin Jutta Stöger, MSc, Ärztlicher Direktor Dr. Christian Cebulla, Pflegedirektor-Stellvertreterin DGKP Gabriele Rudorfer, akad. PD und DGKP Monika Tonner (v.l.).
  • Foto: LK Mistelbach
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

Schon 600 Babys haben am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf in diesem Jahr das Licht der Welt erblickt – das Jubiläumsbaby ist Max Konlechner aus Unterolberndorf.

MISTELBACH /UNTEROLBERNDORF. Große Freude im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf – denn das 600. Baby hat Mitte September das Licht der Welt erblickt. Max Konlechner kam mit 51 cm und 3204 g auf die Welt. Dazu gratulierte auch der Leiter der Abteilung für Geburtshilfe und Frauenheilkunde Felix Stonek sehr herzlich: „Wir freuen uns mit den Eltern über den neuen Erdenbürger und wir sind stolz, dass wir heuer wieder eine gleichbleibend stabile Geburtenrate wie in den Vorjahren verzeichnen können.“

Hebammengeburtshilfe

Wichtig ist Stonek auch zu betonen, „dass im Landesklinikum großer Wert auf eine Hebammengeburtshilfe gelegt wird. Eine natürliche Geburt mit exzellenter Betreuung durch unser Hebammenteam ist oberstes Ziel, um Mutter und Kind einen schönen Start ins neue, gemeinsame Leben zu ermöglichen. Natürlich sind vor Ort immer FachärztInnen für Gynäkologie und Geburtshilfe und Kinderheilkunde sowie unsere Neonatologie, die im Schwerpunkthaus des Weinviertels rund um die Uhr bereitstehen.“
Im Familienzentrum des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf stehen den werdenden Eltern außerdem moderne Kreißzimmer, spezielle Familienzimmer, gesunde Snacks für Stillende und natürlich eine Stillberatung zur Verfügung.

Schnuppern

Zum näheren Kennenlernen der Abteilung finden an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr die Informationsabende „Geburt in Mistelbach“ im Landesklinikum statt – im Herbst noch am 2.10., 6.11. und 4.12..

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.