Organistin Katharina Berger verabschiedet

Leopold Hieblinger, Katharina Berger, Moderator Josef.
  • Leopold Hieblinger, Katharina Berger, Moderator Josef.
  • Foto: Bauer
  • hochgeladen von Marina Kraft

Beim Sonntagsgottesdienst am 23. März 2014 wurde die Organistin Katharina Berger aus Altruppersdorf feierlich verabschiedet. Über 60 Jahre spielte Frau Berger auf der Kirchenorgel in Altruppersdorf. Sie begleitete fast jede hl. Messe, Kirchenfeste und Hochämter mit ihrem Orgelspiel. Quasi eine Institution geht altersbedingt in den Ruhestand.

Es gab sehr wenig Messen wo Katharina Berger als Organistin fehlte. Pfarrmoderator Josef würdigte ihr Wirken und bedankte sich auf das Allerherzlichste. Pfarrgemeinderatsvorsitzenderstellvertreter Leopold Hieblinger überreichte ihr Blumen als kleines sichtbares Zeichen für ihre langjährige kirchliche Tätigkeit. Die Gottesdienst Besucher bedankten sich bei ihr mit langanhaltendem Applaus. Frau Berger bedankte sich abschließend für die Ehrung und das Geschenk und sprach einige rührende und voller Dank erfüllte Worte und schloss mit ihrem Leitspruch: Üb immer Treu und Redlichkeit bis an dein kühles Grab, und weiche keinen Finger breit von Gottes Wegen ab. Ein herzliches vergelt´s Gott Frau Berger.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.