Tschechien kann A 5 verlängern

Andreas Fromm, Geschäftsführer ASFINAG Bau Management GmbH; Roman Hanak, Kreishauptmann der Region Südmähren;  Josef Fiala, Vorstand ASFINAG; Ludwig Schleritzko, Landesrat für Finanzen und Mobilität Niederösterreich; Karl Wilfing, Landtagspräsident; Reinhard Künzl, Bürgermeister Drasenhofen; Hartwig Hufnagl, Vorstand ASFINAG; Christian Ebner, Geschäftsführer ASFINAG Service GmbH
  • Andreas Fromm, Geschäftsführer ASFINAG Bau Management GmbH; Roman Hanak, Kreishauptmann der Region Südmähren; Josef Fiala, Vorstand ASFINAG; Ludwig Schleritzko, Landesrat für Finanzen und Mobilität Niederösterreich; Karl Wilfing, Landtagspräsident; Reinhard Künzl, Bürgermeister Drasenhofen; Hartwig Hufnagl, Vorstand ASFINAG; Christian Ebner, Geschäftsführer ASFINAG Service GmbH
  • Foto: Ilse Reitner
  • hochgeladen von Ilse Reitner

Sie können bauen, entschied das Gericht an der Autobahn D52 nach Wien. Es beginnt mit der Umfahrung von Mikulov.

BEZIRK MISTELBACH. Es geht weiter: die A 5 wird nicht an der tschechischen Grenze enden. Erst im September wurde mit der Umfahrung Drasenhofen das letzte Teilstück der Weinviertelautobahn auf österreichischer Seite eröffnet. Nun wies das Oberste Verwaltungsgericht die Klagen der Umweltverbände "Kinder von Erde und Wasser" aus Tetčice ab. Sie forderten die Aufhebung der Ausnahmegenehmigung des Umweltministeriums für das Bauvorhaben von Brünn nach Wien. "Die Ausnahme erlaubt den Bau einer Autobahn in einem Naturschutzgebiet im Abschnitt von Perná bis zur Staatsgrenze", sagten Vertreter der Straßen- und Autobahndirektion auf Facebook.

Umfahrung Mikulov

Laut einem Sprecher der Straßen- und Autobahnbehörde Jan Studecký ist die Planung der Umgehungsstraße von Mikulov bislang weit fortgeschritten. „Hier sind wir gerade dabei, die Zoneneinteilung und den Landkauf in der Gegend von Slaniska in Angriff zu nehmen. Die Bauarbeiten könnten zum Jahreswechsel 2020 und 2021 beginnen. Wir könnten jedoch im Herbst oder im nächsten Frühjahr mit den Arbeiten im Salzwiesengebiet beginnen “, sagte der Sprecher.
Weitere Etappen könnten dann ab 2022 folgen. "Der gesamte Abschnitt könnte 2025 fertiggestellt werden. Von Pohořelice bis zur Staatsgrenze könnten wir dann bis 2028 gelangen", sagte Studecký und fügte den weiteren Bau der Autobahn hinzu es verhindert mehrere Kassationsbeschwerden über erteilte Naturschutzausnahmen.

Ausnahmeregelung

Der Bau war ursprünglich in diesem Jahr geplant. „Ich habe in dieser Hinsicht jeglichen Optimismus verloren. Die Aktivisten werden sicherlich ein anderes Werkzeug finden, um den Bau zu verzögern oder zu stoppen. Ich begrüße jedoch alle Entscheidungen, die uns vorantreiben werden“, sagte der Bürgermeister von Mikulov Rostislav Koštial.
Das Umweltministerium hat kürzlich eine frühere Entscheidung der Region bestätigt. Dies betraf die Gewährung einer Ausnahme vom Schutz besonders geschützter Tier- und Pflanzenarten für den Bau einer Autobahn im Teil der Umgehungsstraße von Mikulov.

Öffentliches Interesse

Das Gericht wies auch den Einwand zurück, dass der Bau der Umgehungsstraße von Mikulov nicht im öffentlichen Interesse liege. Auch der Eingriff in die Lebensräume geschützter Tiere und Pflanzen ist nach Einführung genehmigter Ausgleichsmaßnahmen gering.
Die Earth Children Environmental Society ist überrascht über die Zurückweisung der Kassationsbeschwerde. „Das Gericht hat innerhalb von zwei Monaten darüber entschieden, sodass wir nicht davon überzeugt sind, dass unsere Einwände gegen das Fehlen spezifischer Dokumente von öffentlichem Interesse für den Bau der Autobahnumfahrung von Mikulov sorgfältig geprüft wurden. Wir können keine Berufung einlegen, deshalb müssen wir das Urteil akzeptieren “, sagte Miroslav Patrik, Vorsitzender des Verbandes. Der Bau wird die Lebensräume von vierzig seltenen Organismen entlang der Autobahn D52 um Mikulov für fast vier Kilometer berühren.

Freude bei Wilfing

Große Freude mit der Entscheidung hat Landtagspräsident Carlo Wilfing, der als Vater der Weinviertelautobahn maßgeblich an der Realisierung beteiligt war: "Die moderne Bernsteinstraße von der Ostsee bis zum Mittelmeer wird Realität." Er holte bereits 2002 die Zusage des Prager Verkehrsministeriums für den Bau ein – eine Vorbedingung zum Bau der A 5. 
Mit deren Vollendung löste sich der Verkehrsstau auf österreichischer Seite auf und führte zu einem massiven Problem zwischen den Mikulover Kreisverkehren.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
2

Corona-Virus
Corona-Ampel für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Aktion 2

**** Tirolherhof Tux
Ein starkes Stück Tux - Natur, Sport und Spa

Eine schrecklich nette Familie sorgt für Aufwind, Inhalte und mutige Statements im neuen Tirolerhof Tux Holzschnitzerei an der Decke und Hirschen an der Wand? Diese Architektur, die oft mit alpinem Gefühl verwechselt wird, findet man nicht im neuen Tirolerhof Tux, mittendrin in Lanersbach und direkt dran an Pisten, Wanderwegen und Klettersteigen. Quasi auf Tuchfühlung mit der wilden Tuxer Natur haben Maria & Joggl, Nina & Matthias für Herbst 2020 ihr Haus neu gedacht und...

Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
6 9

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne 2 Übernachtungen im la pura-Resort in Gars/Kamp!

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Anzeige
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
1 Aktion 18

Gewinnspiel
Jetzt Foto von deinem Lieblings-Elsbeerplatzerl hochladen & tolle Preise gewinnen!

WIENERWALD. Du wohnst zwischen Pyhra und Eichgraben oder bist dort viel unterwegs? Dann geh hinaus, schieß' ein Foto deiner Umgebung & schick' es uns! Es wartet ein Wochenende im Refugium Hochstrass auf dich und viele weitere, tolle Preise im Gesamtwert von über €1.000,-! Schnell mitmachen! 🍀 Das gibt's zu gewinnenHauptpreis: ein Wochenende für zwei Personen inkl. Saunagang im Refugium Hochstrass - für Infos zum Refugium hier klicken!  2. Platz: ein Genusserlebnis vom Haubenkoch...

Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
Aktion 2

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen Lesestoff für den Herbst!

NIEDERÖSTERREICH. Die Temperaturen sinken, die Sonnenstunden werden weniger und wir kommen zur Ruhe. In der kühleren Jahreszeit, verkriechen wir uns gerne in unseren eigenen vier Wänden und machen es uns gemütlich. Und was könnte gemütlicher sein, als sich mit einem guten Buch unter eine Decke zu kuscheln und uns in andere Welten zu träumen?  Im Jahr 1450 revolutionierte Johannes Gutenberg mit seinen metallenen, beweglichen Lettern den Buchdruck. Bis zu diesem Zeitpunkt brauchte es viel...

Anzeige
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Aktion

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 3x2 Tickets für eine Vorstellung von "Molières Schule der Frauen" im Landestheater Niederösterreich

„Die Dumme frei’n heißt, nicht der Dumme werden! Frauen mit Geist – das bringt Beschwerden. Ich weiß, wie mancher kluge Mann fand in der klugen Frau Verderben.“ ST. PÖLTEN. Bei der Uraufführung vor rund 400 Jahren hat der Autor Molière mit dem Stück "Schule der Frauen" großes Aufsehen erregt. Wie skandalös die Inszenierung am Landestheater Niederösterreich ist? Überzeuge dich selbst davon & mach' bei unserem Gewinnspiel mit!  Zur HandlungArnolphe, ein alter, aber reicher Mann, will...

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen