Hegeschau in Wildendürnbach!
Verdiente Waidkameraden wurden ausgezeichnet!

Wildendürnbach:     Am vergangenen Wochenende hat Johannes Stöger, der Hegeringleiter vom Hegering Wildendürnbach, nach Wildendürnbach ins Gasthaus Kastner zur diesjährigen Hegeschau geladen.

Neben dem Bezirksjägermeister Stellvertreter Ing. Christian Oberenzer konnte er eine Vielzahl interessierter Jägerinnen und Jäger aus der Region begrüßen. Die Jagdhornbläsergruppe Waldstätten aus dem Hegering Wildendürnbach unter der Leitung von Hornmeister Phillip Bruckner sorgte für eine würdige und traditionsvolle Umrahmung dieser jagdlichen Veranstaltung.

Auch in Wildendürnbach wurde durch den Hegeringleiter das Jagdjahr 2018 berichtmäßig durchstreift. Es folgte ein ausführlicher Bericht durch den Bezirksjägermeister Stellvertreter. Dieser ging in seinen Ausführungen speziell auf das Sorgenkind Niederwild, auf die Lebensraumerhaltung und Lebensraumschaffung, auf die Raubwildregulierung und auf das neue Waffengesetz ein. Berichtet wurde unter anderem auch über die Afrikanische Schweinepest, über die angebliche Wolf-Sichtung, über die anstehenden Wahlen der Hegeringleiter und Bezirksjägermeister sowie über den Umzug des NÖ Landesjagdverbandes nach St. Pölten.

Mit der Ehrenfanfare durch die Jagdhornbläsergruppe wurde der letzte Teil der Veranstaltung eingeleitet. Die Waidkameraden Fritz Herbert, Griesmacher Josef, Ludwig Eduard, Norbert Schütz und Fritz Hermann wurden mit dem silbernen Ehrenbruch des NÖ Landesjagdverbandes geehrt!

Auf Grund bravouröser Schießleistungen im Vorjahr wurden Johannes Stöger, Gottfried Doneus, Michael Winna, Bernhard Ludwig und Berthold Gebhard mit Jagdschützenabzeichen vom NÖ Landesjagdverband ausgezeichnet.

Waidmannsheil!

Am Foto: Berthold Gebhard, Bernhard Ludwig, Michael Winna, Hegeringleiter Johannes Stöger, Gottfried Doneus, Bez.JM Stellvertreter Ing. Christian Oberenzer, HR-Leiter Bernhardsthal Franz Zesch, Hermann Fritz, Norbert Schütz, Eduard Ludwig, Josef Griesmacher, Herbert Fritz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen