Faustball
Laaer zurück auf der Erfolgsspur

Gemeinderat und Parteiobmann von ULLAA, Christian Nikodym für seine Ballspende.
  • Gemeinderat und Parteiobmann von ULLAA, Christian Nikodym für seine Ballspende.
  • Foto: Thalhammer
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

LAA. Vor gut gefüllter Kulisse startete das Match mit einem knappen ersten Satz, in dem sich die Hausherren knapp geschlagen geben mussten (8:11). Maßgeblich dafür war wie in den vergangen Wochen, einmal mehr die Fehleranfälligkeit der Laaer. Diese mussten auch den krankheitsbedingt ausgefallenen Philipp Thalhammer kompensieren.

In Satz zwei fand man wieder besser ins Spiel und konnte diesen mit 11:9 gewinnen. Im dritten Satz lag das Momentum wiederum auf Seite der Gäste (9:11). Trotz eines sehr knappen vierten Satzes konnten die Laaer auch mit Schützenhilfe der Gäste zum 2:2 ausgleichen.

Ab Satz fünf gelang es den Laaern sehr gut die Oberhand zu behalten und somit alle kritischen Situation für sich zu entscheiden (11:6, 12:10).

Tabellenplatz 5

Somit klettert die verjüngte Mannschaft von Trainer Wolfgang Schmid auf Platz 5 der Tabelle und tritt zum letzten Spieltag am 26. September auswärts gegen Tabellenführer Vöcklabruck 2 an.
Trainer Wolfgang Schmid resümiert: „Wir hatten es heute wieder einmal selbst in der Hand. In der Anfangsphase agierten wir schüchtern und zurückhaltend, was dazu führte, dass wir nur reagieren anstatt agieren konnten. Wir müssen weiter daran arbeiten, dass wir unsere guten Trainingsleistungen im Match auch umsetzen können.“

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen