29.08.2016, 11:42 Uhr

Oldtimermotorräder besuchten Laa

(Foto: Bunzl)
LAA. Am Samstag fand wieder die RBO Trophy für Oldtimermotorräder statt. Gestartet wurde in Tresdorf und das Ziel war heuer wieder der Stadtplatz von Laa an der Thaya. Teilnahmeberechtigt waren Motorräder, Mopeds und Roller bis Baujahr 1986 und für die Wertung wurde wie immer, die selbst gewählte Durchschnittsgeschwindigkeit herangezogen. Die historischen Fahrzeuge kamen auf dem Stadtplatz von Laa an wo sie von den Vertretern der Stadtgemeinde Laa empfangen wurden. Nach einem Besuch des Kutschenmuseums fuhr der gesamte Tross dann noch um ca. 12.45 Uhr zwei Runden auf dem historischen Rennkurs in Laa. Veranstaltet wurde die Trophy von Ing. Hermann Stöckl unter Mithilfe des Laaer Lokalmatadors Horst Stowasser und viele Besucher ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, diese Veranstaltung hautnah zu erleben. Bürgermeisterin Brigitte Ribisch nahm übrigens als mutige Beifahrerin von Horst Stowasser im BMW Renngespann Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.