17.11.2017, 09:21 Uhr

Topothek Münichsthal: Damals …

(Foto: Löw)
Einmalige Zeitdokumente von unschätzbarer Bedeutung für die Nachwelt! Die Topothek Münichsthal kann heuer interessante Zuwächse zu der über das Internet abfragbaren Sammlung von alten Fotos und Ansichten verzeichnen. „Am bedeutendsten ist sicher die Archivierung von Videos, in denen der über 90 Jahre alte Münichsthaler Josef Stöckl von alten – und nicht immer guten – Zeiten erzählt,“ berichtet Topothekar Dr. Niki Reiskopf.

Aufgenommen hat die Interviews der Münichsthaler Hobbyfilmer Josef Pfaffl. 10 Themenbereiche hat er für sein Interview mit dem zweitältesten Münichsthaler vorgegeben.
In den Videos gibt der ehemalige Landwirt mit dem enormen Gedächtnis seine Erinnerungen und Anekdoten zu Themen wie Gesundheitsversorgung, Straßenbau, Erste Stromleitung in Münichsthal,… wieder.

Etliche dieser Filmdokumente und noch viele andere neu hinzugekommene Fotos werden am Donnerstag, dem 23. November 2017 um 18.30, im Feuerwehrhaus Münichsthal präsentiert. Dieser informative Abend wird bei Wein und Brot ausklingen.

Topothek Münichsthal: Damals …

Donnerstag, 23. November 2017 – 18:30 Uhr

FF Haus Münichsthal

2122 Münichsthal, Hauptstraße 45a
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.