18.09.2016, 22:22 Uhr

Weinherbst in Mistelbach

Die Winzer Hugl, Seltenhammer, Waberer, Ribisch, Schubert, Schöfbeck und Weindl

3-Tages-Fest im Innenhof des Mistelbacher Museums


Im Innenhof des Mistelbacher Museumszentrums wurde heuer erstmalig der Weinherbst – eine alljährliche Veranstaltungsreihe, welche die Wein“kultur“ besonders heraushebt, abgehalten.
Die Weingüter Hugl aus Kettlasbrunn, Ribisch aus Paasdorf, Ortsvorsteher Matthias Schöfbeck aus Eibesthal, Schubert und Seltenhammer aus Paasdorf, Waberer aus Mistelbach und Weindl aus Eibesthal boten im wunderbaren Ambiente des Mistelbacher Museums bei freiem Eintritt, köstliche Weine und Schmankerln aus der Region an.
Die Blasmusikkapelle KettBRASSbrunner sorgte für die musikalische Umrahmung.
Zusätzlich hatten Besucher an diesem Wochenende die Möglichkeit, die laufende Ausstellung „Stonehenge – Verborgene Landschaft“ im MAMUZ Museum Mistelbach zu einem vergünstigen Eintrittspreis zu besuchen.

Nachgeschenk
Tolles Ambiente
Endlich einmal wurden die Innenhöfe des Mistelbacher Museumszentrums für eine Outdoor-Veranstaltung wie den „Weinherbst“ genützt. Geschütze Ecken, Bäume, Wiesen mit Tischen und Bänken, Stehtische, Liegestühle im Schatten oder in der Sonne, trugen zu dem besonderen Flair bei. Und da gibt es noch immer Leute aus Mistelbach und Umgebung, die noch nie dieses schöne Museumsareal mit Arena besucht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.