06.06.2017, 12:54 Uhr

Altruppersdorfer Mesnerin verabschiedet

Leopold Hieblinger, Maria Leisser, Mag. Eduard Schipfer (Foto: privat)
ALTRUPPERSDORF. 32 Jahre lang war Maria Leisser Mesnerin in der Pfarre Altruppersdorf. Sie war in den vielen Jahren immer in der Pfarrkirche zur Stelle um bei den Messen und anderen Tätigkeiten mitzuhelfen. Sie unterstütze die Priester und sorgte für den reibungslosen Ablauf der Messen und kirchlichen Feierlichkeiten. Pfarrer Eduard Schipfer und der Pfarrgemeinderat Leopold Hieblinger bedankten sich ganz ganz herzlich für ihre Jahrzehnte lange Mesnerarbeit, die aus gesundheitlichen Gründen dieses Amt aufgeben musste. Die Kirchenbesucher quittierten dies mit starkem Applaus.

Bei der Sonntagsmesse wurden die ausgeschiedenen Pfarrgemeinderatsmitglieder von Altruppersdorf Erika Bauer (20 Jahre), Waltraud Wiesmann (15 Jahre), Sabine Bauernfeind, Roswitha Berger und Maria Hertold (alle drei 5 Jahre) verabschiedet. Leopold Hieblinger bedankte sich bei allen für ihre Mithilfe und Einsatz, besonders bei denen die dies schon viele Jahre machten. Pfarrer Schipfer dankte vor allem für die Zeit und Freizeit die sie alle für die Pfarre zur Verfügung gestellt haben. Vizebürgermeister Herbert Bauer bedankte sich ebenfalls für ihr Engagement im öffentlichen Leben. Es wurde ihnen eine Dankesurkunde, eine Bibel und ein Blumengruß überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.