13.11.2017, 11:39 Uhr

"Bronze" für FF Höbersbrunn

(Foto: privat)
Nach einer mehrwöchigen intensiven Vorbereitung konnte eine Gruppe der FF Höbersbrunn am 4. November 2017 die Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" in der Stufe Bronze ablegen.

Bei dieser Ausbildungsprüfung wird ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person simuliert, wobei die Mannschaft von 10 Mitgliedern durch ruhiges und sicheres Arbeiten unter Beachtung der eigenen Sicherheit eine Menschenrettung durchführt. Zu diesem Zweck wird die Unfallstelle abgesichert, das Unfal...lfahrzeug gesichert, ein 2-facher Brandschutz sowie die erforderliche Beleuchtung aufgebaut. Anschließend wird die Rettung mittels Schere und Spreitzer in einem vorgegebenen Zeitfenster durchgeführt.
Zusätzlich hatte die Mannschaft die Position der einzelnen Gerätschaften bei den eingesetzten Einsatzfahrzeugen, wobei die Türen (Rollos) verschlossen waren, vorzuzeigen und ihr Können in der Erste Hilfe zu beweisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.