29.09.2016, 11:01 Uhr

Jausenboxen für die Taferlklassler

(Foto: GAUM)
Umwelterziehung beginnt schon bei den Kleinsten. Deshalb verschenkt der GAUM Mistelbach auch heuer wieder Jausenboxen an die Erstklassler im Verbandsgebiet. So können schon die Kleinsten bei der Abfallvermeidung mithelfen. Die Abbildung der Familie Tonni erinnert die Kinder auch gleich an die richtige Mülltrennung.
Im Bild: Moritz Böckl, Pamina Holzleitner, Kanya Maierhofer und Wolfhard Ruf freuen sich über die Jausenboxen, die Ihnen von GF Willibald Knie, Obfrau Andrea Hugl, Vizebürgermeister Erich Zeiler und Gemeinderat Alois Strobl überreicht wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.