24.03.2017, 10:51 Uhr

Neue Förderaktion für Photovoltaik

(Foto: privat)

Jetzt Photovoltaik-Förderung sichern bei Elektrotechnik Kraus in Mistelbach

Der Fördertopf des Klima- und Energiefonds ist wieder gefüllt. Ab sofort stehen 8 Millionen Euro zur Verfügung. Für auf ein bestehendes Dach montierte oder eine freistehende Anlage erhält man maximal EUR 1.375,-, für eine ins Dach integrierte maximal EUR 1.875,-. Sie muss dem Stand der Technik entsprechen und von einem Fachelektriker installiert werden. Wer in Eigenregie montiert, ist von der Förderung ausgeschlossen.

Anmeldung zur Förderung
Auf der Website des Klima- und Energiefonds kann man sich ausschließlich online anmelden. Ihr Fachelektriker beantragt für Sie die Förderung. Die Aktion läuft bis 30. 11. 2017, wenn die Fördermittel nicht vorher ausgeschöpft sind.

Wenn keine Sonne scheint
Besonders interessant ist eine Photovoltaik-Anlage, wenn die erzeugte Energie gespeichert wird. Statt einen Gutteil des Stroms ins öffentliche Netz einzuspeisen, verbraucht man ihn selbst. In diesem Bereich ist die technische Entwicklung in letzter Zeit weiter fortgeschritten und die zur Verfügung stehenden Systeme werden immer ausgereifter. Haushalte, die auf eine Kombination von Photovoltaik und Speichersystem setzen, sparen bis zu 80 Prozent der Stromkosten. „Im Sommer sind wir fast völlig unabhängig vom Energieversorger“, berichten Besitzer solcher Anlagen.

Autotreibstoff aus eigener Erzeugung
Mit neuen Generationen und wesentlich höheren Reichweiten sind Elektroautos eindeutig die Zukunft der Mobilität. Besonders klimaschonend und umweltfreundlich ist unterwegs, wer zu Hause an der Steckdose tankt und den Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage bezieht.

Die Experten von Elektrotechnik Kraus beraten Sie gerne.
2130 Mistelbach
02572/2481
www.expert-kraus.at
office@expert-kraus.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.