09.03.2017, 13:12 Uhr

Sicherheitsbeauftragte der Polizeiinspektion Mistelbach

Bezirksinspektor Markus WELZEL (Foto: PI Mistelbach)

Bezirksinspektor Markus Welzel und GruppenInspektor Franz Schreiber.

Bezirksinspektor Markus Welzel ist 43 Jahre alt und im Kriminaldienst bei der Polizeiinspektion Mistelbach im Einsatz. Zusätzlich ist er in der Verkehrserziehung und der Kinderpolizei tätig. Zu seinen Hobbies zählen Radfahren und Wandern.

Gruppeninspektor Franz Schreiber ist 52 Jahre alt und ebenfalls Mitarbeiter bei der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Mistelbach. Zusätzlich ist er noch Personalvertreter und Brandermittler für den Bezirk Mistelbach. Seine Hobbies gelten der Umwelt und Natur, Hundehaltung und –ausbildung sowie der Jagd. Sportlich ist der Beamte auf dem Snowboard unterwegs. Franz Schreiber ist Hegeringleiter und Leistungsrichter für Jagdhunde. Der Zuständigkeitsbereich der Beamten umfasst die Gemeinden Wilfersdorf und Mistelbach.

Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten:
Der Sicherheitsbeauftragte ist zentraler Ansprechpartner für die Sicherheitspartner auf der örtlich zuständigen Polizeiinspektion. Er pflegt den Kontakt zu den Gemeindebürgern und dem Sicherheitsgemeinderat, kümmert sich um Anliegen aus der Bevölkerung und greift sicherheitsrelevante Themen der Bürger auf. Weiters setzt er wesentliche Akzente im Bereich der Prävention und der Information der Bevölkerung in Absprache mit dem Sicherheitskoordinator beim Bezirkspolizeikommando Mistelbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.