06.11.2017, 09:35 Uhr

Suchaufruf der Polizei

(Foto: Polizei)
LAA. Die 82-jährige, schwer an Demenz erkrankte Marianne Schmid ist bereits seit Sonntag den 21. Mai, 11 Uhr aus dem NÖ Landespflegeheim St. Vitusheim abgängig.
Marianne Schmid hatte zuvor die heilige Messe in der Kapelle des Pflegeheimes besucht und möglicherweise unbewusst und unbemerkt, mit anderen auswärtigen Messe-Besuchern das Heim verlassen.

Demenzkranke gesucht

Marianne Schmid ist völlig orientierungslos, weiß weder ihren Namen noch ihre Wohnadresse und kann aufgrund ihrer Demenz nur mehr sehr eingeschränkt mit anderen Menschen kommunizieren. Sie spricht keine Sätze mehr, sondern beantwortet Fragen meist nur mit „ja“ oder nein“.
Sie ist ihrem Alter entsprechend körperlich fit, kann ohne Gehhilfe gehen, legte aber in letzter Zeit nie größere Strecken zu Fuß zurück.
Da die Abgängige trotz ihrer schweren Demenz durchaus vertrauensselig ist und angebotene Hilfe auch gerne annimmt, könnte es auch sein, dass sie eventuell ein Angebot eines Autofahrers, sie ein Stück mitzunehmen, angenommen hat.


Personsbeschreibung:

82-jährige Frau, etwa 150 - 155 cm groß, etwa 50 kg schwer , normale Statur, braune Augen, dunkelbraune Haare (gefärbt) – sie sieht aus wie auf dem Foto
Bekleidung:
Helles, langärmeliges T-Shirt (weiß oder beige) mit dünnen roten Querstreifen, schwarze Hose, schwarze Schuhe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.