12.02.2018, 08:55 Uhr

UPDATE Poysbrunn: Hackschnitzelanlage in Vollbrand

(Foto: FF Poysbrunn)

Großalarm für 13 Feuerwehren

POYSBRUNN. Ortsvorsteher Franz Vinzens berichtet vom Einsatzgebiet, dass nach wie vor fleißig gearbeitet wird: "Derzeit werden mehrere Kubikmeter Hackschnitzel ausgebreitet und gelöscht." Dafür wurden eigenen Lader angefordert. Die Brandsicherung wird voraussichtlich bis morgen Nachmittag aktiv sein.
Um die Wärmeversorgung der angeschlossenen Haushalte zu sichern wurde eine mobile Anlage angefordert. Diese wird am Nachmittag installiert und sollte heute Abend bereits einsatzbereit sein.

****************

POYSBRUNN. Großalarm um 5.20 Uhr. Eine Hackschnitzelanlage in Poysbrunn geriet in Brand. Das Gebäude am Ortsrand brannte komplett aus. Ein Nachbar hatte das Feuer in der Biomasseanlage bemerkt. Kurzfristig bestand wegen des Funkenfluges Gefahr eines Übergreifens der Flammen auf die drei umliegenden Einfamilienhäuser, doch die 13 Feuerwehren brachten den Brand rasch unter Kontrolle.
Erschwert wurden die Löscharbeiten durch die gelagerten Hacklschnitzel. Der Einsatz dürfte noch den ganzen Vormittag andauern. Verletzt wurde glücklicherweise bei dem Brand niemand. Die Brandursache gilt es noch zu klären.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.