31.08.2016, 10:27 Uhr

Wolkersdorf: Leben mit Holz

(Foto: privat)
WOLKERSDORF. Lässt uns Massivholz länger und gesünder leben? Eignet sich Baumharz tatsächlich als Hausmittel bei Verletzungen? Und welche Wirkung hat der Mond auf unsere Bäume? In einem spannenden Vortrag beantwortete Naturholzpionier, Förster und Buchautor Erwin Thoma diese und zahlreiche weitere Fragen über das „Leben mit Holz“. Vor 250 interessierten Gästen erläuterte Thoma im Pfarrzentrum Wolkersdorf beginnend vom Wachstum des Baumes bis zur Nutzung im privaten und mehrgeschoßigen Wohnbau sowie in öffentlichen Bauten seine Philosophie.
„Gerade im Schulbau ist nachhaltiges Denken wichtig“, ist auch Bgm. Steindl von Holzbau-Klassen begeistert.
Am Ende des Vortrages signierte der Autor persönlich seine Bücher, während sich die Besucherinnen und Besucher in ungezwungener Atmosphäre über die Eindrücke des Abends austauschen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.