23.08.2016, 10:25 Uhr

24 Mannschaften beim 4. Eibesthaler Riesenwuzzlerturnier

(Foto: privat)
Die Mitglieder des USC Eibesthal veranstalteten Mitte August das mittlerweile 4. Riesenwuzzlerturnier auf der Wiese vor dem FF-Haus. Bei schönem Wetter rangen 24 Mannschaften aus den Bezirken Mistelbach und Gänserndorf um den Turniersieg. Aufgrund des Spielsystems trug dieses Turnier auch zur Generationszusammenführung bei, da sowohl Jugendliche als auch Erwachsene von 15 bis 35 Jahren um den Turniersieg mitspielten. Zahlreiche Zuseher ließen sich das außergewöhnliche Ereignis und die tollen Begegnungen nicht entgehen und feuerten die Teilnehmer enthusiastisch an. Schlussendlich entschied das Team „Bring ma an Spritza“ aus Eichenbrunn das Turnier für sich. Den 2. Platz errang die Mannschaft „FC Dreh & Drinko“ aus Eibesthal und Umgebung, auf Platz 3 landeten die „Herzensbrecher“, ebenfalls aus Eichenbrunn. Auch einige Damenmannschaften wagten sich dieses Mal an eine Teilnahme am 4. Eibesthaler Riesenwuzzlerturnier heran. Das beste Team wurden die „Saftler Girls“ aus Mistelbach, die ebenso wie die Herrenmannschaft am Ende einen Pokal erhielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.