28.10.2016, 12:11 Uhr

Basketball - erste Cupbegegnung gegen die Basket 2000 Vienna Warriors am 1.11.2016

Mistelbach: Sporthalle | Am Dienstag, den 01.11.2016 um 17:00 Uhr findet in Mistelbach mit der 1. Cup-Runde das erste aufeinander Treffen der Mustangs und der Warriors statt.

Alte Bekannte: Das neue Team um Coach Nikolic und Kapitän Najdanovic setzt sich aus "alten Eisen" der eigenen Landesligamannschaft sowie aus vielen jungen Spielern von diversen Bundesligisten zusammen. Die 2. Bundesliga ist für die Warriors kein komplettes Neuland. Bereits 2005/06 konnten sie den Wiener Landesmeistertitel holen und aufsteigen. In der 2. Bundesliga spielte man so lange, bis aus den beiden Vereinen Basket2000 und Basket Clubs in der Saison 2011/12 der BC Hallmann Vienna entstand.
Nach genau 5 Jahren Pause, in denen hauptsächlich im Nachwuchs gearbeitet wurde, kehren die Wiener nun mit einer neuen Mannschaft zurück in die 2.-höchste österreichische Basketballliga. Mit von der Partie sind mit Marcus Weidner und Arnis Servuts zwei alte Bekannte der Mistelbach Mustangs.

Zuvor geht es aber heute Freitag in der Bundesliga noch als Tabellenführer nach Salzburg zu der BBU Salzburg.
Kapitän Jasmin Tomas freut sich auf die Partie: "Mistelbach hat sich in unserer Halle immer schwer getan, trotzdem sind sie natürlich klarer Favorit. Wir müssen unsere Eigenfehler deutlich reduzieren, denn die Mustangs haben selbst nur knapp acht Ballverluste pro Partie zu verzeichnen und da müssen wir halbwegs mithalten. Wir wollen ihnen das Leben auf jeden Fall so schwer wie möglich machen."

Wir hoffen natürlich, dass es genau umgekehrt ist und die Mistelbach Mustangs den vierten Sieg in Serie einfahren können - die Daumen sind gedrückt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.