23.09.2014, 09:59 Uhr

Finale der AIKO Trophy in Kapellerfeld – Christian Bauer gewinnt

Eva Drahoss von AIKO mit den Erstplatzierten
Gerasdorf bei Wien: Kapellerfeld |

Trotz widrigem Wetters konnte das Team aus Kapellerfeld, rund um Turnierleiterin Christian Leitner, das CDN-N CDNP-B vom 13.09 -14.09 gut über die Bühne bringen. Kurzer Hand wurden die Bewerbe einfach in die Halle verlegt und so konnten auch die Bewerbe der AIKO LP-Trophy im Trockenen stattfinden.

15 Reiter gingen am Sonntag in den finalen Bewerb, um sich einen der tollen AIKO-Sachpreise zu sichern. Mit seinem ganggewaltigen Haflinger Alando (von Amethist) präsentierte Christian Bauer am Sonntag einen beeindruckenden Ritt. Der Reiter von der Reitergruppe Annaberg setzte sich mit einer Wertnote von 7,2 am Sonntag an die Spitze und gewann die Trophy mit einer Gesamtnote von 13,5 und darf auf Grund des Sieges nun auch die RD3 sein Eigen nennen.

Dicht gefolgt von Ricarda Heintz auf Maestoso Traga 37. Auf ihrem 19jährigen Lipizzaner-Wallach erritt sie an beiden Tagen eine Wertnote von 6,7 und konnte sich somit mit 13,4 in der Gesamtwertung an die zweite Stelle setzen.

Der dritte Platz ging an Jennifer Brennand mit Little Mackenzie und einer Gesamtnote von 13,3.

Die ersten drei Platzierten freuten sich über eine tolle AIKO-Turnierausstattung. Die Plätze 4-8 gingen ebenfalls nicht leer aus, diese Reiter dürfen sich über AIKO Polos und Caps aus der aktuellen Kollektion freuen.

Wer nicht genug von den edlen Produkten mit den Glitzersteinen bekommen kann, der hat bei der Apropos Pferd Anfang Oktober die Gelegenheit den AIKO-Stand zu besuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.