06.07.2017, 14:56 Uhr

Arbeitslosigkeit im Bezirk Mistelbach ist gestiegen

Trotz Rückgang der Arbeitslosigkeit in Niederösterreich, ist im Bezirk Mistelbach die Zahl der Arbeitssuchenden gegenüber dem Vormonat um 6,6 % gestiegen. Damit verzeichnet der Bezirk Mistelbach den höchsten Anstieg in ganz Niederösterreich. Besonders stark ist der Anstieg bei den über 50-Jährigen (15,7 %) und bei den Ausländern (22 %). Bei den Jugendlichen bis 24 ist die Zahl annähernd gleich geblieben: mit einem leichten Plus von 1,6 %. Vergleicht man allerdings das Vormonat Mai mit dem Monat Juni – ergibt sich hier ein Rückgang der Arbeitslosigkeit um 29 Personen. „Erfreulich ist wieder, dass die Zahl der offenen Stellen und Lehrstellen gestiegen ist und wir für die Arbeitssuchenden ein größeres Angebot an Jobs haben“, bemerkt die Leiterin des AMS Mistelbach Marianne Bauer. „Es ist ein Erfolg, dass die Betriebe auf unsere Dienstleistungen zurückgreifen und die Vorzüge unserer Stellenausschreibungen, Jobbörsen und Vorauswahlen zu schätzen wissen“, so Bauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.