Maria Rab ist die älteste Bürgerin des Bezirks

104 Jahre und fit: Maria Rab mit Martin Hallbauer (l.) und Rupert Dworak.
  • 104 Jahre und fit: Maria Rab mit Martin Hallbauer (l.) und Rupert Dworak.
  • Foto: Andrea Dostal/Stadtgemeinde Ternitz
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie ist die älteste Ternitzerin und gleichzeitig auch die älteste Frau aus dem Bezirk Neunkirchen: Maria Rab wurde am 1. Juli beachtliche 104 Jahre alt. Ein Anlass, zu dem sich der Ternitzer Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ) und  Bezirkshauptmann-Vize Mag. Martin Hallbauer als Gratulanten einstellten. Sie wünschten ihr noch weitere gesunde Jahre im Kreise ihrer der Familie.

Garten und Haushalt

Die Ternitzerin lebt noch alleine und erledigt die Arbeiten, die im Haus und im Garten anfallen noch selbst. Eine Schwiegertochter hat ihre Wohnung in der Nähe. Dennoch wird der Haushalt von der rüstigen Dame nahezu selbstständig geführt. Wie man in der Stadtgemeinde weiß, ist Maria Rab die "Gründerin" der Schober-Dynastie in Ternitz, aus der das Unternehmen Reifen-Schober und Blumen-Schober entsprungen sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen