Autorin präsentiert 3. Teil ihrer Liebesroman-Trilogie

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unter ihrem Künstlernamen Helen Marie Rosenits veröffentlichte die Neunkirchnerin Margot Schwarz bereits zwei Liebesromane. Der erste Roman hieß "Sind drei einer zu viel?" Der zweite Teil kam unter dem Titel "Liebe und andere Stolpersteine" in den Handel. "Was auch immer Liebe ist" macht die Liebesroman-Trilogie komplett. Die Hauptfigur darin heißt Hanna, eine Frau, die essentielle Fragen des Lebens aufwirft. "Es ist weder ein getarntes Märchen noch eine Mainstream-Millionärs- oder Bad Boy-Story", so Helen Marie Rosenits. "Was auch immer Liebe ist" kommt im Herbst als Taschenbuch (ISBN 9783743140394) und als E-Book in den Handel. Mehr zu Helen Marie Rosenits auf: www.helenmarierosenits.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen